Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 199 +


Tapisserie,


Flämische Manufaktur (Belgien), ca. 291 x 300 cm, um 1680, Gesellschaftsszene mit Pfeife rauchenden Jägern, Hund und erlegtem Wild in einer Parklandschaft, durch den hohen Seidenanteil ist der Horizont mit Wasserlauf und Stadtbild nur mehr schemenhaft auszumachen, besonders erwähnenswert ist der besonders schön ausgeführte, groteske Bordürenrahmen mit Wappen, sehr fein gewirkt, unterer Abschnitt original, die anderen Seiten sind verkürzt, auf neuem Leinenstoff - fachgerecht aufgezogen.

Weiterführende Lit.:
Tapisserien, Wandteppiche aus den staatlichen Schlössern Baden-Württembergs.

Prov.:
aus dem Nachlass eines renommierten Wiener Antiquitätenhändlers

30.01.2018 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 7.250,-
Schätzwert:
EUR 7.000,- bis EUR 9.000,-

Tapisserie,


Flämische Manufaktur (Belgien), ca. 291 x 300 cm, um 1680, Gesellschaftsszene mit Pfeife rauchenden Jägern, Hund und erlegtem Wild in einer Parklandschaft, durch den hohen Seidenanteil ist der Horizont mit Wasserlauf und Stadtbild nur mehr schemenhaft auszumachen, besonders erwähnenswert ist der besonders schön ausgeführte, groteske Bordürenrahmen mit Wappen, sehr fein gewirkt, unterer Abschnitt original, die anderen Seiten sind verkürzt, auf neuem Leinenstoff - fachgerecht aufgezogen.

Weiterführende Lit.:
Tapisserien, Wandteppiche aus den staatlichen Schlössern Baden-Württembergs.

Prov.:
aus dem Nachlass eines renommierten Wiener Antiquitätenhändlers


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Aus aristokratischem Besitz
Datum: 30.01.2018 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 23.01. - 30.01.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer (für Lieferland Österreich)

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.