Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 143


Parfait Augrand


(Frankreich tätig um 1792) “La Marchande d’Oranges”, betitelt, Punktierstich, handkoloriert, in der Platte bezeichnet “Couré del, / Parf. Augrand sculp.”, 26 x 17 cm, gerahmt, Dazu: Nach Pietro Antonio Novelli (1729–1904) Der hl. Antonius von Padua, Mezzotinto, in der Platte bezeichnet “Petrus Ant. Novelli inv. / Felix Pitteri sculp.”, 16 x 12 cm, Passep., gerahmt, (2)

Prov.:
Aus dem Besitz des Prinzen Philip zu Hohenlohe-Schillingsfürst

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

30.01.2018 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 200,-
Schätzwert:
EUR 100,- bis EUR 120,-

Parfait Augrand


(Frankreich tätig um 1792) “La Marchande d’Oranges”, betitelt, Punktierstich, handkoloriert, in der Platte bezeichnet “Couré del, / Parf. Augrand sculp.”, 26 x 17 cm, gerahmt, Dazu: Nach Pietro Antonio Novelli (1729–1904) Der hl. Antonius von Padua, Mezzotinto, in der Platte bezeichnet “Petrus Ant. Novelli inv. / Felix Pitteri sculp.”, 16 x 12 cm, Passep., gerahmt, (2)

Prov.:
Aus dem Besitz des Prinzen Philip zu Hohenlohe-Schillingsfürst

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Aus aristokratischem Besitz
Datum: 30.01.2018 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 23.01. - 30.01.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.