Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 305 V


1953 Fiat 500C "Topolino" Belvedere


1953 Fiat 500C "Topolino" Belvedere - Klassische Fahrzeuge und Automobilia

Die günstigste Eintrittskarte zur Mille Miglia!

Dante Giacosa hatte beim Erscheinen des Fiat 500 1936 einen in jeder Hinsicht genialen Entwurf verwirklicht, der nach dem Krieg wieder aufgenommen, weiterproduziert und weiterentwickelt wurde. Ab 1951 bot Fiat diesen pfiffigen Kombi, Belvedere genannt, in Ganzstahlbauweise an. Der Topolino war Italiens Beitrag zur Massenmotorisierung und wurde auch in Deutschland bei NSU in Lizenz gebaut.

Diesen Belvedere hat sein Vorbesitzer aus Sorrento nach England importiert, wo ihn der Einbringer erworben hat. Hinsichtlich seines Zustands ist der kleine praktische Italiener über jeglichen Zweifel erhaben. Alles ist so wie es sein soll, oder besser! Wohin man blickt, man sieht diesem Belvedere rundum an, dass ganz viel Liebe und wohl ebenso viel Geld in ihm steckt. Selbst seltene Details wie das originale Fiat-Emblem und Bordbuch sind noch vorhanden. Dem renommierten Classic Cars Magazine war dieser Topolino im Dezember 2012 sogar einen Artikel wert! Mit seinem großen, offenen Dach und dem gewaltigen Kofferraum mit umlegbarer Rückbank ist er das ideale Stadtauto für den Sommer. Und Liebling der Herzen ist er sowieso, ganz egal wohin man kommt! Die ganz Mutigen trauen sich mit ihm sogar zur Mille Miglia!

FIN: 443805, Laufleistung: 41.285 km (abgelesen), Hubraum: 569 ccm/R4, Getriebe:4-Gang, Farbe: Grün/Braun (Kunstleder), Leistung: 16,5 PS, Papiere: Englische Fahrzeugpapiere

17.10.2015 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 16.800,-
Schätzwert:
EUR 10.000,- bis EUR 16.000,-
Rufpreis:
EUR 4.000,-

1953 Fiat 500C "Topolino" Belvedere


Die günstigste Eintrittskarte zur Mille Miglia!

Dante Giacosa hatte beim Erscheinen des Fiat 500 1936 einen in jeder Hinsicht genialen Entwurf verwirklicht, der nach dem Krieg wieder aufgenommen, weiterproduziert und weiterentwickelt wurde. Ab 1951 bot Fiat diesen pfiffigen Kombi, Belvedere genannt, in Ganzstahlbauweise an. Der Topolino war Italiens Beitrag zur Massenmotorisierung und wurde auch in Deutschland bei NSU in Lizenz gebaut.

Diesen Belvedere hat sein Vorbesitzer aus Sorrento nach England importiert, wo ihn der Einbringer erworben hat. Hinsichtlich seines Zustands ist der kleine praktische Italiener über jeglichen Zweifel erhaben. Alles ist so wie es sein soll, oder besser! Wohin man blickt, man sieht diesem Belvedere rundum an, dass ganz viel Liebe und wohl ebenso viel Geld in ihm steckt. Selbst seltene Details wie das originale Fiat-Emblem und Bordbuch sind noch vorhanden. Dem renommierten Classic Cars Magazine war dieser Topolino im Dezember 2012 sogar einen Artikel wert! Mit seinem großen, offenen Dach und dem gewaltigen Kofferraum mit umlegbarer Rückbank ist er das ideale Stadtauto für den Sommer. Und Liebling der Herzen ist er sowieso, ganz egal wohin man kommt! Die ganz Mutigen trauen sich mit ihm sogar zur Mille Miglia!

FIN: 443805, Laufleistung: 41.285 km (abgelesen), Hubraum: 569 ccm/R4, Getriebe:4-Gang, Farbe: Grün/Braun (Kunstleder), Leistung: 16,5 PS, Papiere: Englische Fahrzeugpapiere


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge und Automobilia
Datum: 17.10.2015 - 14:00
Auktionsort: Classic Expo Salzburg
Besichtigung: 16.10. - 17.10.2015


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.