Lot Nr. 502 V


1970 Steyr-Puch Haflinger 700AP


Später Haflinger in toller originaler Farbkombination!

Auch der Haflinger wurde permanent weiter entwickelt, so stieg etwa die Leistung von anfänglich 22 auf 24 und zuletzt 27 PS. Anstelle des Viergang-Getriebes gab es später eines mit 5-Gängen und bis 1974 wurden insgesamt 16.647 dieser Arbeitstiere gebaut, die meisten davon für die österreichische und schweizer Armee. Heute gilt der Haflinger als absolutes Kultfahrzeug mit ständig wachsender Fangemeinde.

Dieser Haflinger wurde 1970 nach Novara ausgeliefert. Dort blieb er auch, bis ihn 2015 ein Haflinger-Enthusiast mit angeblich erst 62.000 km auf der Uhr erwarb und ihn anschließend gründlich restaurierte. Die Basis war dabei in ausgesprochen gutem Zustand, ohne Rost, doch war er nach langer Standzeit nicht mehr fahrbereit. Er ließ den Haflinger im originalen Orangeton RAL2000 neu lackieren, die Planen mit dem originalen Stoff erneuern und Motor wie auch Getriebe komplett überholen. Auch die originale Eberspächer Standheizung ist noch verbaut und funktioniert. In seiner knalligen Farbe ist dieser Haflinger der absolute Hingucker und sorgt für Aufsehen, wohin auch immer er kommt!

FIN: 5361645, Laufleistung: 62.682 km (abgelesen), Hubraum: 643 ccm/B2, Getriebe:5-Gang, Farbe: RAL2000 Orange/Schwarz (Kunstleder), Leistung: 27 PS, Papiere: Italiensiche Fahrzeugpapiere

Auktionsort: Messezentrum Salzburg, Am Messezentrum 1 (Halle 9), 5020 Salzburg

Besichtigung / Abholung:
Am Messezentrum 1 (Innenhof zu Halle 9 bzw. Halle 9), 5020 Salzburg

Besichtigungszeiten:
Freitag, 20. Oktober 2017, 9.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 21. Oktober 2017, 9.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 22. Oktober 2017, 9.00 – 13.00 Uhr

Abholung bis spätestens 31. Oktober 2017 (nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung)

22.10.2017 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 20.000,-
Rufpreis:
EUR 7.000,-

1970 Steyr-Puch Haflinger 700AP


Später Haflinger in toller originaler Farbkombination!

Auch der Haflinger wurde permanent weiter entwickelt, so stieg etwa die Leistung von anfänglich 22 auf 24 und zuletzt 27 PS. Anstelle des Viergang-Getriebes gab es später eines mit 5-Gängen und bis 1974 wurden insgesamt 16.647 dieser Arbeitstiere gebaut, die meisten davon für die österreichische und schweizer Armee. Heute gilt der Haflinger als absolutes Kultfahrzeug mit ständig wachsender Fangemeinde.

Dieser Haflinger wurde 1970 nach Novara ausgeliefert. Dort blieb er auch, bis ihn 2015 ein Haflinger-Enthusiast mit angeblich erst 62.000 km auf der Uhr erwarb und ihn anschließend gründlich restaurierte. Die Basis war dabei in ausgesprochen gutem Zustand, ohne Rost, doch war er nach langer Standzeit nicht mehr fahrbereit. Er ließ den Haflinger im originalen Orangeton RAL2000 neu lackieren, die Planen mit dem originalen Stoff erneuern und Motor wie auch Getriebe komplett überholen. Auch die originale Eberspächer Standheizung ist noch verbaut und funktioniert. In seiner knalligen Farbe ist dieser Haflinger der absolute Hingucker und sorgt für Aufsehen, wohin auch immer er kommt!

FIN: 5361645, Laufleistung: 62.682 km (abgelesen), Hubraum: 643 ccm/B2, Getriebe:5-Gang, Farbe: RAL2000 Orange/Schwarz (Kunstleder), Leistung: 27 PS, Papiere: Italiensiche Fahrzeugpapiere

Auktionsort: Messezentrum Salzburg, Am Messezentrum 1 (Halle 9), 5020 Salzburg

Besichtigung / Abholung:
Am Messezentrum 1 (Innenhof zu Halle 9 bzw. Halle 9), 5020 Salzburg

Besichtigungszeiten:
Freitag, 20. Oktober 2017, 9.00 – 18.00 Uhr
Samstag, 21. Oktober 2017, 9.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 22. Oktober 2017, 9.00 – 13.00 Uhr

Abholung bis spätestens 31. Oktober 2017 (nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung)


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 08.00 - 15.00
traun@dorotheum.at

+43 7229 629 54
Auktion: Haflinger & Pinzgauer
Datum: 22.10.2017 - 14:00
Auktionsort: Classic Expo Salzburg/Messezentrum
Besichtigung: 20.10. - 22.10.2017


** Kaufpreis exkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.