Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 39


Paul Bril


Paul Bril - Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen

(Breda 1553/54-1626 Rom)
Landschaft mit steilem Felsen rechts, um 1600, Radierung auf feinem Bütten, 12,2 x 9,4 cm, Blattgröße im Oktogon, auf bzw. knapp innerhalb der Plattenkante geschnitten, Ho. aus 9-16, Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Provenienz:
Sammlung K. Grool (20. Jahrhundert); Privatsammlung, Deutschland.

Vorzüglicher zeitgenössischer Abdruck, sehr selten wie alle eigenhändigen Radierungen Brils. Leicht gebräunt, etwas fleckig, sonst jedoch gut erhalten.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

27.03.2018 - 17:00

Schätzwert:
EUR 400,- bis EUR 600,-
Rufpreis:
EUR 0,-

Paul Bril


(Breda 1553/54-1626 Rom)
Landschaft mit steilem Felsen rechts, um 1600, Radierung auf feinem Bütten, 12,2 x 9,4 cm, Blattgröße im Oktogon, auf bzw. knapp innerhalb der Plattenkante geschnitten, Ho. aus 9-16, Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Provenienz:
Sammlung K. Grool (20. Jahrhundert); Privatsammlung, Deutschland.

Vorzüglicher zeitgenössischer Abdruck, sehr selten wie alle eigenhändigen Radierungen Brils. Leicht gebräunt, etwas fleckig, sonst jedoch gut erhalten.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 17.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen
Datum: 27.03.2018 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 17.03. - 27.03.2018