Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 29


Albrecht Dürer


Albrecht Dürer - Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen

(Nürnberg 1471-1528)
Bildnis Kaiser Maximilians I., um 1519, Holzschnitt auf Bütten, monogrammiert AD, 55 x 38,2 cm, mit schmalem Rändchen um die Einfassungslinie, auf Unterlage montiert, Bartsch 154, Meder 255 II d (von d), 4. Stock, gerahmt, (Sch)

Provenienz:
Privatsammlung, Österreich.

Prachtvoller, zeitgenössischer und kräftiger Abdruck des 4. Stocks mit dem Architekturahmen von Weidlitz (nach Röttinger), entstanden um 1519, nach dem Todesjahr Maximilians. Mit dem Sprung links vom Wappen durch Hut, Haare und Schaube und dem verletzten Monogramm, Meder 255 II d (von d). Leicht gebräunt, horizontale Bugfalte sowie eine Quetschfalte im Papier. Sonst jedoch gut erhalten.

Provenienz:
Privatsammlung, Österreich.

Prachtvoller, zeitgenössischer und kräftiger Abdruck des 4. Stocks mit dem Architekturahmen von Weidlitz (nach Röttinger), entstanden um 1519, nach dem Todesjahr Maximilians. Mit dem Sprung links vom Wappen durch Hut, Haare und Schaube und dem verletzten Monogramm, Meder 255 II a (von d). Leicht gebräunt, horizontale Bugfalte sowie eine Quetschfalte im Papier. Sonst jedoch gut erhalten.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

27.03.2018 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 8.750,-
Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 4.000,-
Rufpreis:
EUR 0,-

Albrecht Dürer


(Nürnberg 1471-1528)
Bildnis Kaiser Maximilians I., um 1519, Holzschnitt auf Bütten, monogrammiert AD, 55 x 38,2 cm, mit schmalem Rändchen um die Einfassungslinie, auf Unterlage montiert, Bartsch 154, Meder 255 II d (von d), 4. Stock, gerahmt, (Sch)

Provenienz:
Privatsammlung, Österreich.

Prachtvoller, zeitgenössischer und kräftiger Abdruck des 4. Stocks mit dem Architekturahmen von Weidlitz (nach Röttinger), entstanden um 1519, nach dem Todesjahr Maximilians. Mit dem Sprung links vom Wappen durch Hut, Haare und Schaube und dem verletzten Monogramm, Meder 255 II d (von d). Leicht gebräunt, horizontale Bugfalte sowie eine Quetschfalte im Papier. Sonst jedoch gut erhalten.

Provenienz:
Privatsammlung, Österreich.

Prachtvoller, zeitgenössischer und kräftiger Abdruck des 4. Stocks mit dem Architekturahmen von Weidlitz (nach Röttinger), entstanden um 1519, nach dem Todesjahr Maximilians. Mit dem Sprung links vom Wappen durch Hut, Haare und Schaube und dem verletzten Monogramm, Meder 255 II a (von d). Leicht gebräunt, horizontale Bugfalte sowie eine Quetschfalte im Papier. Sonst jedoch gut erhalten.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 17.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen
Datum: 27.03.2018 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 17.03. - 27.03.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.