Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 562 V


1976 Ferrari 308 GT4


1976 Ferrari 308 GT4 - Klassische Fahrzeuge

Auf der Internationalen Automobilausstellung 1973 in Paris stellt sich der erste Serien-Ferrari mit Achtzylindermotor vor, der 308 GT4. Der neue Motor zeichnet sich durch Robustheit und Drehfreude aus und wurde noch viele Jahre in diversen anderen Ferraris verbaut. Die Karosserie des Dino zeichnete ausnahmsweise nicht Pininfarina, sondern Bertone. Über das etwas ausgefallene Design konnte man vortrefflich streiten. Marcello Gandini hat hier einen lange verkannten Meilenstein auf die Räder gestellt. Aber das wesentliche am 308 GT4 ist ohnehin, dass er der wahrscheinlich fahrspaßintensivste Ferrari seiner Zeit ist. Insgesamt wurden vom 308 GT4 in den sechs Jahren Bauzeit 2.826 Stück gebaut.

Der 308 war bis 1989 im deutschen Esslingen zuhause, bevor er nach Österreich übersiedelte. Am 15. März 1991 erhielt der Ferrari dann seine Typisierung. Kaum ein Jahr gefahren wurde der 308 abgestellt und geriet etwas in Vergessenheit. Erst 2013 sollte er wieder in Betrieb genommen werden und der Eigentümer ließ den Motor dann bei einem renommierten Motorenbauer überholen. Das Triebwerk erhielt neue Lager und neue Kolben, die Zylinderköpfe eine Generalüberholung. Ein neuer Zahnriemen war dabei obligatorisch. Da der Besitzer aber inzwischen ins Ausland übersiedelte, hat sich 2014 für einen seiner Freunde, die Gelegenheit ergeben, den 308 zu erwerben. Dies ist der Einbringer und der gesteht sich nun ein, dass seine Sammlung zu groß wird und sich sein Fokus altersbedingt auf komfortablere Limousinen konzentriert. Damit darf sich ein neuer Besitzer auf diese rote Fahrmaschine aus Maranello freuen!

FIN: 12528, Laufleistung: 70.300 km (abgelesen), Hubraum: 2.906 ccm/V8, Leistung: 280 PS, Farbe: Rosso Corsa/Blau (Stoff), Getriebe: 5-Gang, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung

23.06.2018 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 39.100,-
Schätzwert:
EUR 48.000,- bis EUR 62.000,-

1976 Ferrari 308 GT4


Auf der Internationalen Automobilausstellung 1973 in Paris stellt sich der erste Serien-Ferrari mit Achtzylindermotor vor, der 308 GT4. Der neue Motor zeichnet sich durch Robustheit und Drehfreude aus und wurde noch viele Jahre in diversen anderen Ferraris verbaut. Die Karosserie des Dino zeichnete ausnahmsweise nicht Pininfarina, sondern Bertone. Über das etwas ausgefallene Design konnte man vortrefflich streiten. Marcello Gandini hat hier einen lange verkannten Meilenstein auf die Räder gestellt. Aber das wesentliche am 308 GT4 ist ohnehin, dass er der wahrscheinlich fahrspaßintensivste Ferrari seiner Zeit ist. Insgesamt wurden vom 308 GT4 in den sechs Jahren Bauzeit 2.826 Stück gebaut.

Der 308 war bis 1989 im deutschen Esslingen zuhause, bevor er nach Österreich übersiedelte. Am 15. März 1991 erhielt der Ferrari dann seine Typisierung. Kaum ein Jahr gefahren wurde der 308 abgestellt und geriet etwas in Vergessenheit. Erst 2013 sollte er wieder in Betrieb genommen werden und der Eigentümer ließ den Motor dann bei einem renommierten Motorenbauer überholen. Das Triebwerk erhielt neue Lager und neue Kolben, die Zylinderköpfe eine Generalüberholung. Ein neuer Zahnriemen war dabei obligatorisch. Da der Besitzer aber inzwischen ins Ausland übersiedelte, hat sich 2014 für einen seiner Freunde, die Gelegenheit ergeben, den 308 zu erwerben. Dies ist der Einbringer und der gesteht sich nun ein, dass seine Sammlung zu groß wird und sich sein Fokus altersbedingt auf komfortablere Limousinen konzentriert. Damit darf sich ein neuer Besitzer auf diese rote Fahrmaschine aus Maranello freuen!

FIN: 12528, Laufleistung: 70.300 km (abgelesen), Hubraum: 2.906 ccm/V8, Leistung: 280 PS, Farbe: Rosso Corsa/Blau (Stoff), Getriebe: 5-Gang, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 23.06.2018 - 17:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 21.06. - 23.06.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.