Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 546 V


1965 MG B Mk. 1


1965 MG B Mk. 1 - Klassische Fahrzeuge

Renovierter Ur-Typ in Idealkonstellation!

Im September 1962 wird der MG B vorgestellt, anfangs nur als Cabrio, später ist er alternativ als Coupé lieferbar. Die attraktive Karosserie war nun selbsttragender ausgelegt und bot wesentlich mehr Platz bei zeitgemäßer Ausstattung. Der neue Motor mit nun 1.800 ccm bot neben mehr Leistung vor allem mehr Drehmoment. Geblieben war die Zuverlässigkeit. Wie überzeugend Konzept und Aufbau waren, merkt man daran, dass das Cabrio bis 1980 in einer Stückzahl von 387.259 Exemplaren gebaut wurde.

Der gegenständliche MG verkörpert als Mk. 1 den klassischen “B“. Blecharmaturenbrett und Federspeichen-Lenkrad entfielen im Laufe der Jahre. Das Interieur wurde mit Plastik überladen und die Sitze wurden üppiger gepolstert. Zuletzt wurden für die Zulassung gar Gummistoßfänger und eine Höherlegung des Fahrzeuges nötig! Dieses Cabrio wurde 2003 aus Deutschland nach Österreich eingeführt. In Verbindung mit den lackierten Zentralverschluss-Speichenrädern verkörpert er den Idealtyp. Erfreulicherweise erfuhr er vor einiger Zeit eine umfangreiche Revision. Neben Karosserie und Lack kamen auch Interieur und Technik in den Genuss verschiedener Frischzellen. Dieser MG B ist ein attraktiver Brite, der gebraucht und gepflegt wurde. Das Spaßpotenzial dieses Roadsters erlebten die Ski-Legenden Hans Enn und Leonhard Stock auf der Mühlviertel Classic!

FIN: GHN3L68513, Laufleistung: 30.024 km (abgelesen), Hubraum: 1.798 ccm/R4, Leistung: 95 PS, Farbe: British Racing Green/Schwarz, Getriebe: 4-Gang, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung

23.06.2018 - 17:00

Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 18.000,-

1965 MG B Mk. 1


Renovierter Ur-Typ in Idealkonstellation!

Im September 1962 wird der MG B vorgestellt, anfangs nur als Cabrio, später ist er alternativ als Coupé lieferbar. Die attraktive Karosserie war nun selbsttragender ausgelegt und bot wesentlich mehr Platz bei zeitgemäßer Ausstattung. Der neue Motor mit nun 1.800 ccm bot neben mehr Leistung vor allem mehr Drehmoment. Geblieben war die Zuverlässigkeit. Wie überzeugend Konzept und Aufbau waren, merkt man daran, dass das Cabrio bis 1980 in einer Stückzahl von 387.259 Exemplaren gebaut wurde.

Der gegenständliche MG verkörpert als Mk. 1 den klassischen “B“. Blecharmaturenbrett und Federspeichen-Lenkrad entfielen im Laufe der Jahre. Das Interieur wurde mit Plastik überladen und die Sitze wurden üppiger gepolstert. Zuletzt wurden für die Zulassung gar Gummistoßfänger und eine Höherlegung des Fahrzeuges nötig! Dieses Cabrio wurde 2003 aus Deutschland nach Österreich eingeführt. In Verbindung mit den lackierten Zentralverschluss-Speichenrädern verkörpert er den Idealtyp. Erfreulicherweise erfuhr er vor einiger Zeit eine umfangreiche Revision. Neben Karosserie und Lack kamen auch Interieur und Technik in den Genuss verschiedener Frischzellen. Dieser MG B ist ein attraktiver Brite, der gebraucht und gepflegt wurde. Das Spaßpotenzial dieses Roadsters erlebten die Ski-Legenden Hans Enn und Leonhard Stock auf der Mühlviertel Classic!

FIN: GHN3L68513, Laufleistung: 30.024 km (abgelesen), Hubraum: 1.798 ccm/R4, Leistung: 95 PS, Farbe: British Racing Green/Schwarz, Getriebe: 4-Gang, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 23.06.2018 - 17:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 21.06. - 23.06.2018