Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 536 V


1989 Renault 4 GTL * (ohne Limit/no reserve)


1989 Renault 4 GTL * (ohne Limit/no reserve) - Klassische Fahrzeuge

Auf der IAA 1961 stellte Renault den R 4 als preisgünstigen Pkw modernen Zuschnitts vor.
Er vereinte revolutionäre Merkmale wie eine fünfte Türe, Frontantrieb oder Wartungsfreiheit und wurde zum Messestar. Die deutsche Fachpresse prophezeite einen kommerziellen Misserfolg weil sie ihn hässlich fand. Das non-konforme Gefährt wurde schnell ein adäquates Transportmittel für intellektuelle, alternative oder nur praktisch denkende Menschen. Übrigens verkaufte sich das hässliche Ding bis 1992 in allen Varianten über 8 Millionen mal.

Bei diesem R 4 handelt es sich um das Luxusmodell GTL in später Ausführung. Ersteres erkennt man äußerlich an den seitlichen Schutzschilden, letzteres an den blaugemusterten Sitzbezügen und dem modernen Instrumententräger. Das interessante am GTL ist aber der 1.108 ccm „Drosselmotor“. Renault vertrat die Philosophie, dass ein großer Motor, hoch verdichtet aber mit kleinem Vergaser bei gleicher PS-Leistung besonders sparsam sei. Die Philosophie ging zur Gänze auf, was Verbrauchswerte unter 6 Liter/100 km eindrucksvoll bestätigten. Dieser GTL wurde offensichtlich renoviert und hebt sich mit seinem schönen Erscheinungsbild deutlich vom Gewohnten ab. Heute sind R 4 rar, erregen Aufmerksamkeit im Straßenverkehr und von den Passanten freundliche Kommentare. Ein Gute-Laune-Auto der einfachen Art!

FIN: VF111280000404721, Laufleistung: 135.563 km (abgelesen), Hubraum: 1.108 ccm/R4, Leistung: 34 PS, Farbe: Grau/Blau (Stoff), Getriebe: 4-Gang, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung

23.06.2018 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 5.980,-
Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 7.000,-

1989 Renault 4 GTL * (ohne Limit/no reserve)


Auf der IAA 1961 stellte Renault den R 4 als preisgünstigen Pkw modernen Zuschnitts vor.
Er vereinte revolutionäre Merkmale wie eine fünfte Türe, Frontantrieb oder Wartungsfreiheit und wurde zum Messestar. Die deutsche Fachpresse prophezeite einen kommerziellen Misserfolg weil sie ihn hässlich fand. Das non-konforme Gefährt wurde schnell ein adäquates Transportmittel für intellektuelle, alternative oder nur praktisch denkende Menschen. Übrigens verkaufte sich das hässliche Ding bis 1992 in allen Varianten über 8 Millionen mal.

Bei diesem R 4 handelt es sich um das Luxusmodell GTL in später Ausführung. Ersteres erkennt man äußerlich an den seitlichen Schutzschilden, letzteres an den blaugemusterten Sitzbezügen und dem modernen Instrumententräger. Das interessante am GTL ist aber der 1.108 ccm „Drosselmotor“. Renault vertrat die Philosophie, dass ein großer Motor, hoch verdichtet aber mit kleinem Vergaser bei gleicher PS-Leistung besonders sparsam sei. Die Philosophie ging zur Gänze auf, was Verbrauchswerte unter 6 Liter/100 km eindrucksvoll bestätigten. Dieser GTL wurde offensichtlich renoviert und hebt sich mit seinem schönen Erscheinungsbild deutlich vom Gewohnten ab. Heute sind R 4 rar, erregen Aufmerksamkeit im Straßenverkehr und von den Passanten freundliche Kommentare. Ein Gute-Laune-Auto der einfachen Art!

FIN: VF111280000404721, Laufleistung: 135.563 km (abgelesen), Hubraum: 1.108 ccm/R4, Leistung: 34 PS, Farbe: Grau/Blau (Stoff), Getriebe: 4-Gang, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 23.06.2018 - 17:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 21.06. - 23.06.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.