Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 109


Ferdinand Leeke


Ferdinand Leeke - Gemälde des 19. Jahrhunderts

(Burg/Magdeburg 1859-1923 Nürnberg) Frühlingsreigen, signiert und bezeichnet Ferdinand Leeke, München, Öl auf Leinwand, 118 x 150 cm , gerahmt, (Rei)

Ferdinand Leeke War Schüler der Münchner Akademie bei Ludwig von Herterich und Alexander von Liezen-Mayer. Er schuf vornehmlich Gemälde der altgermanischen Sagenwelt, Genrebilder und Porträts. Daneben war er auch vielfach als Illustrator tätig. Als Schüler von Liezen-Mayer gehört F. Leeke in den Umkreis der Piloty-Schule. Doch hat er in seiner späteren Zeit die koloristischen Erfahrungen der Sezessionisten in seine Bildwelt übernommen. Vergleiche: Bruckmanns Lexikon der Münchner Kunst, München 1982, Bd. 3, S 31.

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

20.04.2010 - 18:00

Erzielter Preis: **
EUR 32.020,-
Schätzwert:
EUR 18.000,- bis EUR 25.000,-

Ferdinand Leeke


(Burg/Magdeburg 1859-1923 Nürnberg) Frühlingsreigen, signiert und bezeichnet Ferdinand Leeke, München, Öl auf Leinwand, 118 x 150 cm , gerahmt, (Rei)

Ferdinand Leeke War Schüler der Münchner Akademie bei Ludwig von Herterich und Alexander von Liezen-Mayer. Er schuf vornehmlich Gemälde der altgermanischen Sagenwelt, Genrebilder und Porträts. Daneben war er auch vielfach als Illustrator tätig. Als Schüler von Liezen-Mayer gehört F. Leeke in den Umkreis der Piloty-Schule. Doch hat er in seiner späteren Zeit die koloristischen Erfahrungen der Sezessionisten in seine Bildwelt übernommen. Vergleiche: Bruckmanns Lexikon der Münchner Kunst, München 1982, Bd. 3, S 31.

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 20.04.2010 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 10.04. - 20.04.2010


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.