Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 27


Carl Joseph Begas


Carl Joseph Begas - Gemälde des 19. Jahrhunderts

(1794-1854) zugeschrieben Porträt eines Knaben, Öl auf Leinwand, 48 x 45 cm , gerahmt, (GS)

Wir danken Herrn Prof. Helmut Börsch-Supan, Berlin, für die Zuschreibung dieses Bildes an Begas. Herr Prof. Börsch- Supan möchte es im Original untersuchen, um es als frühes Werk von Begas zu bestätigen. Begas entstammte einer belgischen Hugenottenfamilie. Seine künstlerische Ausbildung erhielt er zunächst in Bonn und Köln, ab 1813 in Paris bei Antoine Jean Gros. 1814 wurde der preußische König Friedrich Wilhelm III. auf ihn aufmerksam und förderte ihn von da an mit Aufträgen und Stipendien. 1846 wurde Begas preußischer Hofmaler. Er zählt zu den wichtigsten preußisch-römischen Künstlern des Klassizismus und der Romantik.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43 1 515 60 312

oldmasters@dorotheum.com

20.04.2010 - 18:00

Schätzwert:
EUR 5.000,- bis EUR 7.000,-

Carl Joseph Begas


(1794-1854) zugeschrieben Porträt eines Knaben, Öl auf Leinwand, 48 x 45 cm , gerahmt, (GS)

Wir danken Herrn Prof. Helmut Börsch-Supan, Berlin, für die Zuschreibung dieses Bildes an Begas. Herr Prof. Börsch- Supan möchte es im Original untersuchen, um es als frühes Werk von Begas zu bestätigen. Begas entstammte einer belgischen Hugenottenfamilie. Seine künstlerische Ausbildung erhielt er zunächst in Bonn und Köln, ab 1813 in Paris bei Antoine Jean Gros. 1814 wurde der preußische König Friedrich Wilhelm III. auf ihn aufmerksam und förderte ihn von da an mit Aufträgen und Stipendien. 1846 wurde Begas preußischer Hofmaler. Er zählt zu den wichtigsten preußisch-römischen Künstlern des Klassizismus und der Romantik.

Experte: Dr. Alexander Strasoldo Dr. Alexander Strasoldo
+43 1 515 60 312

oldmasters@dorotheum.com


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 20.04.2010 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 10.04. - 20.04.2010