Lot Nr. 57 V


1939 Salmson S4-61 Grand Sport Coupé


Eines von nur 19 gebauten Grand Sport Coupés!

Im Herbst 1932 präsentierte Salmson den S4, der die folgenden Jahre stets weiterentwickelt werden sollte, bis hin zum S4-61 von 1938. Wie es sich für einen ursprünglich Flugzeugmotor-Hersteller gehört, griff man auch beim Automobil tief in die Trickkiste: zwei obenliegende Nockenwellen und Königswellenantrieb, damit schöpft man auch aus 1.700 ccm ganze 55 PS. Geschaltet wurde über ein elektrormagnetisches Maag-Cotal Getriebe, kein Vorwählgetriebe sondern eine frühe Form der Halbautomatik. Damit musste man sich hinter den ganz großen Namen nicht verstecken, allerdings sorgten auch die Preise der Wagen für entsprechende Verknappung bei den Stückzahlen.

Dieser Salmson S4-6 wurde Anfang Oktober 1939 als Grand Sport Coupé ausgeliefert. Dieses war fast genauso teuer wie das Cabriolet, weshalb nur 19 Stück gebaut wurden. Den kommenden Weltkrieg überstand der Salmson gut versteckt und unbeschadet. 1992 wurde der Wagen in die Schweiz verkauft, 1997 dann nach Deutschland und schließlich 2000 nach Österreich. Für den Einbringer war der Salmson der Einstieg in die Oldtimer-Leidenschaft und gleichzeitig die erste Restauration. Er ließ die gesamte Technik überholen, das Interieur erneuern und schließlich den Wagen in zeitgenössischer Farbkombination lackieren. Die gesamten Arbeiten sind bestens mit Fotos und Rechnungen dokumentiert. Mit diesem Salmson bietet sich die Gelegenheit auf einen wunderschönen und zugleich technisch aufwendigen Vorkriegswagen, Rennsporttechnik im Abendgewand! Von der Seltenheit gar nicht zu sprechen...

FIN: 61203, Laufleistung: 3.527 km (abgelesen), Hubraum: 1.700 ccm/R4, Getriebe: 4-Gang Maag Cotal, Farbe: Rot & Beige/Beige (Leder), Leistung: 55 PS, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung

20.10.2018 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 36.800,-
Schätzwert:
EUR 28.000,- bis EUR 42.000,-

1939 Salmson S4-61 Grand Sport Coupé


Eines von nur 19 gebauten Grand Sport Coupés!

Im Herbst 1932 präsentierte Salmson den S4, der die folgenden Jahre stets weiterentwickelt werden sollte, bis hin zum S4-61 von 1938. Wie es sich für einen ursprünglich Flugzeugmotor-Hersteller gehört, griff man auch beim Automobil tief in die Trickkiste: zwei obenliegende Nockenwellen und Königswellenantrieb, damit schöpft man auch aus 1.700 ccm ganze 55 PS. Geschaltet wurde über ein elektrormagnetisches Maag-Cotal Getriebe, kein Vorwählgetriebe sondern eine frühe Form der Halbautomatik. Damit musste man sich hinter den ganz großen Namen nicht verstecken, allerdings sorgten auch die Preise der Wagen für entsprechende Verknappung bei den Stückzahlen.

Dieser Salmson S4-6 wurde Anfang Oktober 1939 als Grand Sport Coupé ausgeliefert. Dieses war fast genauso teuer wie das Cabriolet, weshalb nur 19 Stück gebaut wurden. Den kommenden Weltkrieg überstand der Salmson gut versteckt und unbeschadet. 1992 wurde der Wagen in die Schweiz verkauft, 1997 dann nach Deutschland und schließlich 2000 nach Österreich. Für den Einbringer war der Salmson der Einstieg in die Oldtimer-Leidenschaft und gleichzeitig die erste Restauration. Er ließ die gesamte Technik überholen, das Interieur erneuern und schließlich den Wagen in zeitgenössischer Farbkombination lackieren. Die gesamten Arbeiten sind bestens mit Fotos und Rechnungen dokumentiert. Mit diesem Salmson bietet sich die Gelegenheit auf einen wunderschönen und zugleich technisch aufwendigen Vorkriegswagen, Rennsporttechnik im Abendgewand! Von der Seltenheit gar nicht zu sprechen...

FIN: 61203, Laufleistung: 3.527 km (abgelesen), Hubraum: 1.700 ccm/R4, Getriebe: 4-Gang Maag Cotal, Farbe: Rot & Beige/Beige (Leder), Leistung: 55 PS, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 20.10.2018 - 16:00
Auktionsort: Classic Expo Salzburg, Messezentrum, Halle 3/5
Besichtigung: 19.10. - 20.10.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.