Lot Nr. 25 V


1955 VW Typ 11 Export mit Faltdach


Liebevoll restaurierter Faltdach-Ovali!

Anfang der 1950er hielt der Fortschritt in Wolfsburg Einzug. Bei VW kam im März 1953 der „Ovali“, im Jänner darauf dann ein kräftiges Leistungs-Plus. Nun gab es 30 PS anstelle der 24. Eine Hubraumerhöhung auf 1.192 ccm in Verbindung mit modernen Technikdetails machte es möglich und erhöhte die Höchst-geschwindigkeit auf deutlich über 110, exakt 112 km/h um genau zu sein! Standard und Export blieben erhalten, wobei nur letzterer dem automobilen Technikanspruch eines Mittelklassewagens gerecht wurde. Auch verwöhnte nur der Export das Auge mit Zierrat und Nettigkeiten. Vor allem aber gab es das heute so beliebte Faltdach nur im Export!

Diese Export-Limousine hat genau dieses Faltdach. Sie erhielt im Laufe ihrer Karriere mindestens eine grundlegende Überarbeitung mit Modernisierungen einschließlich eines neueren Tauschmotors. Die letzte Renovierung brachte die Zweifarbenlackierung sowie die Sitzbezüge nebst neuem Himmel und Dachbezug mit sich. Als der Einbringer den VW 2002 erwarb, befand er sich bereits in diesem Zustand. Seither wurde er nur verhätschelt. Zuletzt gab es 2017 eine Überholung der Vorderachse und der Bremsanlage. Frisch zur Auktion gibt es noch eine neue Hauptuntersuchung. Zusammengefasst ist dieser Käfer ein fescher Kamerad, mit dem man allerorts freundliche Gesichter erntet, der aber auch im zarten Alter von 63 Jahren seiner eigentlichen Profession, dem sorglosen Autofahren, erwartungsgemäß nachkommt!.

FIN: 1-0843020, Laufleistung: 1.047 km (abgelesen), Hubraum: 1.192 ccm/B4, Getriebe: 4-Gang, Farbe: Schwarz & Creme/Grau (Stoff), Leistung: 34 PS, Papiere: Deutsche Fahrzeugpapiere

20.10.2018 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 18.975,-
Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 18.000,-

1955 VW Typ 11 Export mit Faltdach


Liebevoll restaurierter Faltdach-Ovali!

Anfang der 1950er hielt der Fortschritt in Wolfsburg Einzug. Bei VW kam im März 1953 der „Ovali“, im Jänner darauf dann ein kräftiges Leistungs-Plus. Nun gab es 30 PS anstelle der 24. Eine Hubraumerhöhung auf 1.192 ccm in Verbindung mit modernen Technikdetails machte es möglich und erhöhte die Höchst-geschwindigkeit auf deutlich über 110, exakt 112 km/h um genau zu sein! Standard und Export blieben erhalten, wobei nur letzterer dem automobilen Technikanspruch eines Mittelklassewagens gerecht wurde. Auch verwöhnte nur der Export das Auge mit Zierrat und Nettigkeiten. Vor allem aber gab es das heute so beliebte Faltdach nur im Export!

Diese Export-Limousine hat genau dieses Faltdach. Sie erhielt im Laufe ihrer Karriere mindestens eine grundlegende Überarbeitung mit Modernisierungen einschließlich eines neueren Tauschmotors. Die letzte Renovierung brachte die Zweifarbenlackierung sowie die Sitzbezüge nebst neuem Himmel und Dachbezug mit sich. Als der Einbringer den VW 2002 erwarb, befand er sich bereits in diesem Zustand. Seither wurde er nur verhätschelt. Zuletzt gab es 2017 eine Überholung der Vorderachse und der Bremsanlage. Frisch zur Auktion gibt es noch eine neue Hauptuntersuchung. Zusammengefasst ist dieser Käfer ein fescher Kamerad, mit dem man allerorts freundliche Gesichter erntet, der aber auch im zarten Alter von 63 Jahren seiner eigentlichen Profession, dem sorglosen Autofahren, erwartungsgemäß nachkommt!.

FIN: 1-0843020, Laufleistung: 1.047 km (abgelesen), Hubraum: 1.192 ccm/B4, Getriebe: 4-Gang, Farbe: Schwarz & Creme/Grau (Stoff), Leistung: 34 PS, Papiere: Deutsche Fahrzeugpapiere


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 20.10.2018 - 16:00
Auktionsort: Classic Expo Salzburg, Messezentrum, Halle 3/5
Besichtigung: 19.10. - 20.10.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.