Lot Nr. 22 V


1977 Jeep J10 Honcho Sondermodell „Levis“


Als Neuwagen in Deutschland erstzugelassen!
Originale 68.558 Meilen Laufleistung!

Ab 1976 bot Jeep den J10 als Modellvariante Honcho an. Mit verbesserter Ausstattung und dickem Zierrat war der Pick-Up gemäß dem Trend für Sport und Freizeit aufgepeppt worden. Sondermodelle in limitierter Anzahl waren und sind die Perlen der Modellreihe. Das Levis-Modell hatte, wie der Name vermuten lässt, Sitzbezüge aus Jeans-Stoff, abgenäht mit Levisknöpfen. Damit war aus dem harten Truck ein Lifestyle-Transporter geworden.

Dieser Honcho wurde vom Erstbesitzer in weiß bestellt, ausgestattet mit V8 Motor, Quadratrac, Sperre, Automatik und Servolenkung. Geliefert wurde er in blau, weshalb er als Neuwagen umlackiert wurde. Das Levis-Paket umfasst neben den Jeans-Bezügen auch eine wohnliche, blaue Ausstattung mit blauem Teppich, der zwischenzeitlich erneuert wurde. In Deutschland erhielt er auch eine Oris-Anhängerkupplung. Der Jeep wurde zwischenzeitlich neu lackiert, 2000 wurde der Motor überholt und das Getriebe erneuert. Die Historie ist umfangreich belegt, beginnend mit der Neuwagen-Bestellung. 2009 kaufte der Einbringer den Honcho von der Witwe des Erstbesitzers und typisierte ihn in Österreich als historisches Fahrzeug. Er erfüllte sich damit einen Traum. Ein J10 ist selten im Angebot, als Honcho richtig rar und mit diesem Lebenslauf ein Einzelstück!

FIN: J7A25MN044028, Laufleistung: 68.558 mls (original), Hubraum: 5.759 ccm/V8, Getriebe: 4-Gang Automatik, Farbe: Weiß/Blau (Jeans), Leistung: 175 PS, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung

20.10.2018 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 16.675,-
Schätzwert:
EUR 14.000,- bis EUR 20.000,-

1977 Jeep J10 Honcho Sondermodell „Levis“


Als Neuwagen in Deutschland erstzugelassen!
Originale 68.558 Meilen Laufleistung!

Ab 1976 bot Jeep den J10 als Modellvariante Honcho an. Mit verbesserter Ausstattung und dickem Zierrat war der Pick-Up gemäß dem Trend für Sport und Freizeit aufgepeppt worden. Sondermodelle in limitierter Anzahl waren und sind die Perlen der Modellreihe. Das Levis-Modell hatte, wie der Name vermuten lässt, Sitzbezüge aus Jeans-Stoff, abgenäht mit Levisknöpfen. Damit war aus dem harten Truck ein Lifestyle-Transporter geworden.

Dieser Honcho wurde vom Erstbesitzer in weiß bestellt, ausgestattet mit V8 Motor, Quadratrac, Sperre, Automatik und Servolenkung. Geliefert wurde er in blau, weshalb er als Neuwagen umlackiert wurde. Das Levis-Paket umfasst neben den Jeans-Bezügen auch eine wohnliche, blaue Ausstattung mit blauem Teppich, der zwischenzeitlich erneuert wurde. In Deutschland erhielt er auch eine Oris-Anhängerkupplung. Der Jeep wurde zwischenzeitlich neu lackiert, 2000 wurde der Motor überholt und das Getriebe erneuert. Die Historie ist umfangreich belegt, beginnend mit der Neuwagen-Bestellung. 2009 kaufte der Einbringer den Honcho von der Witwe des Erstbesitzers und typisierte ihn in Österreich als historisches Fahrzeug. Er erfüllte sich damit einen Traum. Ein J10 ist selten im Angebot, als Honcho richtig rar und mit diesem Lebenslauf ein Einzelstück!

FIN: J7A25MN044028, Laufleistung: 68.558 mls (original), Hubraum: 5.759 ccm/V8, Getriebe: 4-Gang Automatik, Farbe: Weiß/Blau (Jeans), Leistung: 175 PS, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 20.10.2018 - 16:00
Auktionsort: Classic Expo Salzburg, Messezentrum, Halle 3/5
Besichtigung: 19.10. - 20.10.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.