Lot Nr. 6 V


1979 Vespa 50 Special (ohne Limit / without reserve)


1969 präsentierte Piaggio die Vespa 50 Special. Sie war sofort erkennbar am Trapezscheinwerfer und der Kunststoffkaskade an der Front. 1973 erfolgte ein Update mit 4- anstelle des 3-Gang Getriebes und größeren 10-Zoll Rädern. Motorisch entsprach sie den bereits bekannten 50 ccm Modellen.

Die Vespa 50 Special blieb sage und schreibe 15 Jahre im Programm. Sie war ein überwältigender Erfolg für Piaggio und wurde über 750.000 mal verkauft. Über die Jahre wurde sie stets weiterentwickelt und erst 1983 abgelöst. Trotz der gewaltigen Produktionszahlen ist eine gut erhaltene Special heute kaum zu finden, da ihr allzu oft ein hartes Leben beschieden war. Bedeutete sie doch für Generationen von Jugendlichen das erste Stückchen Freiheit.

Diese Vespa 50 Special wurde im Oktober 1979 an ihre Erstbesitzerin in Weinheim ausgeliefert. Dass die auf ihren Roller gut aufgepasst hat, sieht man der Vespa heute noch rundum an. Erst mit der Übersiedlung nach Österreich wechselte die original erhaltene Special erstmals den Besitzer.

Chassis: V5B3T*281571*, Motor: V5A4M*282132*, Österreichische Einzelgenehmigung & orignale deutsche ABE (Austrian papers & original German ABE)

24.05.2019 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 2.530,-
Schätzwert:
EUR 2.000,- bis EUR 4.000,-

1979 Vespa 50 Special (ohne Limit / without reserve)


1969 präsentierte Piaggio die Vespa 50 Special. Sie war sofort erkennbar am Trapezscheinwerfer und der Kunststoffkaskade an der Front. 1973 erfolgte ein Update mit 4- anstelle des 3-Gang Getriebes und größeren 10-Zoll Rädern. Motorisch entsprach sie den bereits bekannten 50 ccm Modellen.

Die Vespa 50 Special blieb sage und schreibe 15 Jahre im Programm. Sie war ein überwältigender Erfolg für Piaggio und wurde über 750.000 mal verkauft. Über die Jahre wurde sie stets weiterentwickelt und erst 1983 abgelöst. Trotz der gewaltigen Produktionszahlen ist eine gut erhaltene Special heute kaum zu finden, da ihr allzu oft ein hartes Leben beschieden war. Bedeutete sie doch für Generationen von Jugendlichen das erste Stückchen Freiheit.

Diese Vespa 50 Special wurde im Oktober 1979 an ihre Erstbesitzerin in Weinheim ausgeliefert. Dass die auf ihren Roller gut aufgepasst hat, sieht man der Vespa heute noch rundum an. Erst mit der Übersiedlung nach Österreich wechselte die original erhaltene Special erstmals den Besitzer.

Chassis: V5B3T*281571*, Motor: V5A4M*282132*, Österreichische Einzelgenehmigung & orignale deutsche ABE (Austrian papers & original German ABE)


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Solo Vespa. Quasi.
Datum: 24.05.2019 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 22.05. - 24.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.