Lot Nr. 17 V


1966 Vespa 125 Nuova (ohne Limit / without reserve)


Zwei Jahre nach Vorstellung der Smallframe-Baureihe wurde diese um ein Modell mit 125 ccm erweitert, der Vespa 125 Nuova. Der Rahmen basierte auf dem der Vespa 50, bei dem die Backen ein fester Bestandteil der selbsttragenden Konstruktion waren. Der Motor war nur über eine Klappe zugänglich und wurde 45° geneigt eingebaut. Mit 4,8 PS war die neue Nuova 80 km/h schnell.

Die 125 Nuova war während ihrer kurzen Bauzeit kein Verkaufsschlager. Nur 17.100 Stück entstanden in drei Jahren, ehe ihr die Primavera nachfolgte. Das kommt ihr heute in ihrem zweiten Leben als Klassiker zugute, denn Seltenheit hebt bekanntlich die Begehrlichkeit.

Diese Vespa 125 Nuova kam 2005 aus Italien nach Österreich. Anschließend wurde sie einer vollständigen Restauration unterzogen, schließlich hatte sie schon vier Jahrzehnte und einen Farbwechsel hinter sie. Heute erstrahlt die seltene Nuova wieder im originalen Silber wie am ersten Tag.

Chassis: VMA1T*06299*, Motor: VMA1M*05888*, Österreichische Einzelgenehmigung (Austrian papers)

24.05.2019 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 5.520,-
Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 5.000,-

1966 Vespa 125 Nuova (ohne Limit / without reserve)


Zwei Jahre nach Vorstellung der Smallframe-Baureihe wurde diese um ein Modell mit 125 ccm erweitert, der Vespa 125 Nuova. Der Rahmen basierte auf dem der Vespa 50, bei dem die Backen ein fester Bestandteil der selbsttragenden Konstruktion waren. Der Motor war nur über eine Klappe zugänglich und wurde 45° geneigt eingebaut. Mit 4,8 PS war die neue Nuova 80 km/h schnell.

Die 125 Nuova war während ihrer kurzen Bauzeit kein Verkaufsschlager. Nur 17.100 Stück entstanden in drei Jahren, ehe ihr die Primavera nachfolgte. Das kommt ihr heute in ihrem zweiten Leben als Klassiker zugute, denn Seltenheit hebt bekanntlich die Begehrlichkeit.

Diese Vespa 125 Nuova kam 2005 aus Italien nach Österreich. Anschließend wurde sie einer vollständigen Restauration unterzogen, schließlich hatte sie schon vier Jahrzehnte und einen Farbwechsel hinter sie. Heute erstrahlt die seltene Nuova wieder im originalen Silber wie am ersten Tag.

Chassis: VMA1T*06299*, Motor: VMA1M*05888*, Österreichische Einzelgenehmigung (Austrian papers)


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Solo Vespa. Quasi.
Datum: 24.05.2019 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 22.05. - 24.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.