Lot Nr. 18 V


1952 Lambretta 125 D (ohne Limit / without reserve)


1951 präsentierte Innocenti die neue Lambretta, die 125 D. Die ähnelte zwar auf den ersten Blick ihrer Vorgängerin, hatte aber sowohl einen neuen Rahmen als auch einen komplett neuen Motor. Die Leistung stieg auf ganze 5 PS, was für beachtliche 80 km/h ausreichte. Über ihre gesamte Bauzeit wurde die Lambretta konsequent weiterentwickelt und heute unterscheidet man drei Serien. Es gab neben der spartanischen D Version auch die LD mit voller Karosserie.

Von der Lambretta 125 D wurden bis 1956 knapp 125.000 Stück gebaut. Sie galt mit ihrem Kardanantrieb als innovativer als die Konkurrenz aus dem Hause Piaggio und konnte dieser durchaus Konkurrenz machen.

Eine Plakette unten an der Gabel weist diese Lambretta 125 D als echte Südtirolerin aus. Sie wurde von der Touring Garage in Bozen neu ausgeliefert. Zuletzt wurde sie komplett restauriert, wobei größtes Augenmerk auf Qualität und Detailtreue gelegt wurde. Das Resultat ist eine herrliche frühe Lambretta.

Chassis: 125D*042496*, Motor: 125D*28882*, Italienische Fahrzeugpapiere (Italian papers)

24.05.2019 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 3.450,-
Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 5.000,-

1952 Lambretta 125 D (ohne Limit / without reserve)


1951 präsentierte Innocenti die neue Lambretta, die 125 D. Die ähnelte zwar auf den ersten Blick ihrer Vorgängerin, hatte aber sowohl einen neuen Rahmen als auch einen komplett neuen Motor. Die Leistung stieg auf ganze 5 PS, was für beachtliche 80 km/h ausreichte. Über ihre gesamte Bauzeit wurde die Lambretta konsequent weiterentwickelt und heute unterscheidet man drei Serien. Es gab neben der spartanischen D Version auch die LD mit voller Karosserie.

Von der Lambretta 125 D wurden bis 1956 knapp 125.000 Stück gebaut. Sie galt mit ihrem Kardanantrieb als innovativer als die Konkurrenz aus dem Hause Piaggio und konnte dieser durchaus Konkurrenz machen.

Eine Plakette unten an der Gabel weist diese Lambretta 125 D als echte Südtirolerin aus. Sie wurde von der Touring Garage in Bozen neu ausgeliefert. Zuletzt wurde sie komplett restauriert, wobei größtes Augenmerk auf Qualität und Detailtreue gelegt wurde. Das Resultat ist eine herrliche frühe Lambretta.

Chassis: 125D*042496*, Motor: 125D*28882*, Italienische Fahrzeugpapiere (Italian papers)


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Solo Vespa. Quasi.
Datum: 24.05.2019 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 22.05. - 24.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.