Lot Nr. 20 V


1966 Lambretta Li 150 Silver Special (ohne Limit / without reserve)


1963 präsentierte Innocenti die Lambretta Li 150 Special, die die Lücke zwischen Li und TV schließen sollte. Mit nun 8,25 PS und dem eng abgestuften Getriebe war ein richtig sportliches Modell entstanden. Die Special gab es anfangs nur in silber, weil die Absatzzahlen zu wünschen übrig ließen, stellte man ihr ein goldenes Modell zur Seite. Die beiden hießen nun Silver bzw. Golden Special und trugen entsprechende Schriftzüge.

Die Li 150 Special wurde vier Jahre lang bis 1966 gebaut. Insgesamt entstanden knapp 70.000 Stück. Alleine schon die Namensgebung machte sie zu etwas “besonderem“. Dank der überzeugenden Fahrleistungen hat sie einen feste Fangemeinde.

Die Lambretta Silver Special stammt wie ihre goldene Schwester ursprünglich aus Italien. Sie vom selben Spezialisten komplett restauriert, in der selben hohen Qualität. Im Zuge dessen bekam auch sie einen neuen 200 ccm Motor verbaut, der die Special noch flotter macht. Kaum bewegt, begeistert die Silver Special immer noch rundum.

Chassis: 150LIS*262768*, Motor: SG02*008342*, Österreichische Einzelgenehmigung (Austrian papers)

24.05.2019 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 3.450,-
Schätzwert:
EUR 5.000,- bis EUR 8.000,-

1966 Lambretta Li 150 Silver Special (ohne Limit / without reserve)


1963 präsentierte Innocenti die Lambretta Li 150 Special, die die Lücke zwischen Li und TV schließen sollte. Mit nun 8,25 PS und dem eng abgestuften Getriebe war ein richtig sportliches Modell entstanden. Die Special gab es anfangs nur in silber, weil die Absatzzahlen zu wünschen übrig ließen, stellte man ihr ein goldenes Modell zur Seite. Die beiden hießen nun Silver bzw. Golden Special und trugen entsprechende Schriftzüge.

Die Li 150 Special wurde vier Jahre lang bis 1966 gebaut. Insgesamt entstanden knapp 70.000 Stück. Alleine schon die Namensgebung machte sie zu etwas “besonderem“. Dank der überzeugenden Fahrleistungen hat sie einen feste Fangemeinde.

Die Lambretta Silver Special stammt wie ihre goldene Schwester ursprünglich aus Italien. Sie vom selben Spezialisten komplett restauriert, in der selben hohen Qualität. Im Zuge dessen bekam auch sie einen neuen 200 ccm Motor verbaut, der die Special noch flotter macht. Kaum bewegt, begeistert die Silver Special immer noch rundum.

Chassis: 150LIS*262768*, Motor: SG02*008342*, Österreichische Einzelgenehmigung (Austrian papers)


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Solo Vespa. Quasi.
Datum: 24.05.2019 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 22.05. - 24.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.