Lot Nr. 99 V


1963 Volkswagen T1 Sondermodell 21 Fenster


Originaler Samba-Bus in herausragendem Zustand
Ausgeliefert nach San Francisco
Von VW zertifiziert

Das “Sondermodell“, wie Volkswagen offiziell seinen 8-sitzigen Bus mit Luxus-Ausstattung bezeichnete, war äußerlich allem voran an den 23 Fenstern und den 8 Dachfenstern erkennbar. Zweifarbenlackierung, breite Zierleiste und verchromtes VWEmblem waren weitere Details, die den im Volksmund “Samba“ genannten Bus von seinen profanen Artgenossen unterschied. Auch der Innenraum hatte eine weitaus wohnlichere Ausgestaltung bis hin zum großen Faltschiebedach. Später verschwanden die runden Eckfenster und aus dem 23- wurde der 21-Fenster-Bus. Ab August 1965 war endlich auch ein 1500 ccm Motor mit 42 PS verfügbar, der die Fortbewegung dramatisch erleichterte. Aufgrund des spürbar höheren Preises blieb der Samba stets etwas Besonderes. Heute zählt er zu den begehrtesten aller Modelle, die je die Werkshallen in Wolfsburg verließen.

Dieses Sondermodell wurde am 18. Oktober 1963 fertiggestellt. Der Bus mit den 21 Fenstern war laut vorliegendem Zertifikat in L 53 siegellackrot lackiert und mit dem stärkeren 1.500 ccm Triebwerk ausgestattet. Als Extras bekam er sechs ausstellbare Seitenfenster und gemäß seiner Destination das US-Ausstattungspaket. Denn dieser Samba wurde am 21. Oktober 1963 dorthin eingeschifft, was ein paar Jahre später der Himmel auf Erden für VW Busse werden sollte, nach San Francisco! Die Rückreise trat er schließlich 2011 an, immer noch aus Kalifornien kommend. Der Zahn der Zeit hatte an ihm genagt und unser Einbringer machte sich daran das Sondermodell wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. “Neu“ ist dabei das richtige Stichwort, denn neu waren diese Busse wahrscheinlich nie so schön wie dieser hier und heute. Das Ergebnis der Arbeiten ist schlichtweg beeindruckend und lässt einen mit offenem Mund staunend zurück. So sehr man sich Mühe gibt, an diesem Samba findet man einfach nichts auszusetzen, außer vielleicht, dass er einem nicht selbst gehört. Noch nicht!

Chassis: 1187846,
Motor: 0083773,
Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung

15.06.2019 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 120.600,-
Schätzwert:
EUR 80.000,- bis EUR 110.000,-

1963 Volkswagen T1 Sondermodell 21 Fenster


Originaler Samba-Bus in herausragendem Zustand
Ausgeliefert nach San Francisco
Von VW zertifiziert

Das “Sondermodell“, wie Volkswagen offiziell seinen 8-sitzigen Bus mit Luxus-Ausstattung bezeichnete, war äußerlich allem voran an den 23 Fenstern und den 8 Dachfenstern erkennbar. Zweifarbenlackierung, breite Zierleiste und verchromtes VWEmblem waren weitere Details, die den im Volksmund “Samba“ genannten Bus von seinen profanen Artgenossen unterschied. Auch der Innenraum hatte eine weitaus wohnlichere Ausgestaltung bis hin zum großen Faltschiebedach. Später verschwanden die runden Eckfenster und aus dem 23- wurde der 21-Fenster-Bus. Ab August 1965 war endlich auch ein 1500 ccm Motor mit 42 PS verfügbar, der die Fortbewegung dramatisch erleichterte. Aufgrund des spürbar höheren Preises blieb der Samba stets etwas Besonderes. Heute zählt er zu den begehrtesten aller Modelle, die je die Werkshallen in Wolfsburg verließen.

Dieses Sondermodell wurde am 18. Oktober 1963 fertiggestellt. Der Bus mit den 21 Fenstern war laut vorliegendem Zertifikat in L 53 siegellackrot lackiert und mit dem stärkeren 1.500 ccm Triebwerk ausgestattet. Als Extras bekam er sechs ausstellbare Seitenfenster und gemäß seiner Destination das US-Ausstattungspaket. Denn dieser Samba wurde am 21. Oktober 1963 dorthin eingeschifft, was ein paar Jahre später der Himmel auf Erden für VW Busse werden sollte, nach San Francisco! Die Rückreise trat er schließlich 2011 an, immer noch aus Kalifornien kommend. Der Zahn der Zeit hatte an ihm genagt und unser Einbringer machte sich daran das Sondermodell wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. “Neu“ ist dabei das richtige Stichwort, denn neu waren diese Busse wahrscheinlich nie so schön wie dieser hier und heute. Das Ergebnis der Arbeiten ist schlichtweg beeindruckend und lässt einen mit offenem Mund staunend zurück. So sehr man sich Mühe gibt, an diesem Samba findet man einfach nichts auszusetzen, außer vielleicht, dass er einem nicht selbst gehört. Noch nicht!

Chassis: 1187846,
Motor: 0083773,
Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 15.06.2019 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 13.06. - 15.06.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.