Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 93 V


1961 Steyr-Puch 500 D


FIN: 5126616, Motor: 5119308, Österreichischer Typenschein

Seit 1997 in der Sammlung RRR
In unglaublichem Originalzustand
Original 33.514 Kilometer
Ex-Sammlung Walter Niessner

Dipl. Ing. Robert Rom war der Werkstattmeister bei Steyr-Puch Fahrzeuge
Wölfl in der Grazer Feuerbachgasse. Zur Pensionierung beschenkte er sich
selbst mit einem neuen Puch 500 D. Gerade rechtzeitig zu seinem letzten
Arbeitstag am 29. April 1961 war der Puch geliefert, doch der Meister
war im Frühjahrstrubel bis zuletzt derart beschäftigt, dass er erst nach dem
langen Wochenende seinen Puch übernehmen konnte. Am 3. Mai meldete
er ihn an und überstellte ihn in seine bestens ausgerüstete, überdimensionierte
Garage daheim. Weil alles, was er in der Pension fürs tägliche Leben
brauchte, fußläufig in Reichweite war und Kurzstrecken ja der Feind jedes
Autos waren, blieb der Puch meistens in der Garage und so kamen in 25
Jahren gerade einmal 32.000 Kilometer zusammen. Neben Roms Häuschen
entstand bald ein Hochhaus und die Mieter konnten von oben zusehen,
wie der Diplomingenieur oft und penibel seinen kleinen Puch wusch und
polierte. Als die Streicheleinheiten einen ganzen Sommer lang ausblieben,
bestand berechtigter Anlass zur Sorge. Einer der Hochhäusler, der um
Walter Niessner und seine Leidenschaft wusste, berichtete von den ausbleibenden
Waschtagen. Der Meister war leider mit 85 verstorben, doch für
Walter Niessner eröffnete sich nicht nur des Puchs Garagentor, sondern
jedes Sammlers Traum. Der unberührte Puch, 26 Jahre alt, aber noch so
neu, wie er sie selbst nur aus jungen Jahren kannte, gehörte nun ihm. 1997
war der 500 D dann Teil jenes Puch-Pakets, das von Walter Niessner
für die Sammlung übernommen wurde. Und bis heute ist des Herrn
Diplomingenieurs Exemplar vielleicht eines der besten und originalsten, das
auf der ganzen Welt überlebt hat!

10.07.2020 - 14:00

Erzielter Preis: **
EUR 23.000,-
Rufpreis:
EUR 4.000,-

1961 Steyr-Puch 500 D


FIN: 5126616, Motor: 5119308, Österreichischer Typenschein

Seit 1997 in der Sammlung RRR
In unglaublichem Originalzustand
Original 33.514 Kilometer
Ex-Sammlung Walter Niessner

Dipl. Ing. Robert Rom war der Werkstattmeister bei Steyr-Puch Fahrzeuge
Wölfl in der Grazer Feuerbachgasse. Zur Pensionierung beschenkte er sich
selbst mit einem neuen Puch 500 D. Gerade rechtzeitig zu seinem letzten
Arbeitstag am 29. April 1961 war der Puch geliefert, doch der Meister
war im Frühjahrstrubel bis zuletzt derart beschäftigt, dass er erst nach dem
langen Wochenende seinen Puch übernehmen konnte. Am 3. Mai meldete
er ihn an und überstellte ihn in seine bestens ausgerüstete, überdimensionierte
Garage daheim. Weil alles, was er in der Pension fürs tägliche Leben
brauchte, fußläufig in Reichweite war und Kurzstrecken ja der Feind jedes
Autos waren, blieb der Puch meistens in der Garage und so kamen in 25
Jahren gerade einmal 32.000 Kilometer zusammen. Neben Roms Häuschen
entstand bald ein Hochhaus und die Mieter konnten von oben zusehen,
wie der Diplomingenieur oft und penibel seinen kleinen Puch wusch und
polierte. Als die Streicheleinheiten einen ganzen Sommer lang ausblieben,
bestand berechtigter Anlass zur Sorge. Einer der Hochhäusler, der um
Walter Niessner und seine Leidenschaft wusste, berichtete von den ausbleibenden
Waschtagen. Der Meister war leider mit 85 verstorben, doch für
Walter Niessner eröffnete sich nicht nur des Puchs Garagentor, sondern
jedes Sammlers Traum. Der unberührte Puch, 26 Jahre alt, aber noch so
neu, wie er sie selbst nur aus jungen Jahren kannte, gehörte nun ihm. 1997
war der 500 D dann Teil jenes Puch-Pakets, das von Walter Niessner
für die Sammlung übernommen wurde. Und bis heute ist des Herrn
Diplomingenieurs Exemplar vielleicht eines der besten und originalsten, das
auf der ganzen Welt überlebt hat!


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Sammlung RRR - Roller Rollermobile Raritäten
Datum: 10.07.2020 - 14:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 06.07.2020 - 10.07.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.