Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 15 V


c. 1910/1923 Puch LM (ohne Limit/ no reserve)


Ur-alt Puch-Motor mit fast uraltem Motor
Liebevoll hergerichtet


Giovanni Marcellino sah die Zukunft Puchs in der Herstellung eines günstigen und kleinen Volksmotorrads. Er war ein glühender Verfechter des Zweitaktprinzips und leitete mit dem 123ccm Gleichstrom- Doppelkolbenmotor für die neue Puch LM im Jahr 1923 eine Epoche ein, die erst 1970 ein Ende finden sollte.

Diese Puch vereint den LM-Motor mit einem Puch-Rahmen aus den 1910er Jahren. Obwohl so nie von Puch gebaut, ist dies alles andere als eine improvisierte Mischkulanz. Die Puch ist ein sehr gefälliges Motorrad, das die Optik der Messing-Ära mit einem etwas späteren, unkomplizierten Zweitakter verbindet. Vielleicht war es ein Motorschaden in den 1920er Jahren, der diese Lösung hervorgerufen hatte. Wir werden es nicht mehr herausfinden, die Liaison von Motor und Rahmen passt jedenfalls sehr gut.

Rahmen: keine,
Motor: 15792,
Papiere: keine

29.08.2020 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 8.510,-
Schätzwert:
EUR 4.000,- bis EUR 7.000,-

c. 1910/1923 Puch LM (ohne Limit/ no reserve)


Ur-alt Puch-Motor mit fast uraltem Motor
Liebevoll hergerichtet


Giovanni Marcellino sah die Zukunft Puchs in der Herstellung eines günstigen und kleinen Volksmotorrads. Er war ein glühender Verfechter des Zweitaktprinzips und leitete mit dem 123ccm Gleichstrom- Doppelkolbenmotor für die neue Puch LM im Jahr 1923 eine Epoche ein, die erst 1970 ein Ende finden sollte.

Diese Puch vereint den LM-Motor mit einem Puch-Rahmen aus den 1910er Jahren. Obwohl so nie von Puch gebaut, ist dies alles andere als eine improvisierte Mischkulanz. Die Puch ist ein sehr gefälliges Motorrad, das die Optik der Messing-Ära mit einem etwas späteren, unkomplizierten Zweitakter verbindet. Vielleicht war es ein Motorschaden in den 1920er Jahren, der diese Lösung hervorgerufen hatte. Wir werden es nicht mehr herausfinden, die Liaison von Motor und Rahmen passt jedenfalls sehr gut.

Rahmen: keine,
Motor: 15792,
Papiere: keine


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 29.08.2020 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 26.08. - 29.08.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.