Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 34 V


2000 Bentley Arnage


Ausgeliefert von Bentley Wien
Original 69.760 Meilen


1998 präsentierte Rolls-Royce die beiden Geschwistermodelle Bentley Arnage und Rolls-Royce Silver Seraph. Der Bentley wurde zunächst von einem BMW-V8 Turbo-Motor befeuert, ehe er seit 2000 wieder mit einem 6,75-Liter Bentley-Motor gebaut wurde. Die Schlichtheit dieser Fahrzeuge in Verbindung mit den anfänglich ungewohnten, kompakten Innenraummaßen trafen bei der althergebrachten Kundschaft auf wenig Gegenliebe. Der Selbstfahrer erfreute sich hingegen am gewohnten Luxusambiente in Verbindung mit neuer, bis dato nicht gekannter, Agilität.

Dieser Arnage wurde laut den Unterlagen über Bentley Wien in typisch kontinentaler Farbgebung ausgeliefert und gemäß dem vorliegenden Serviceheft bis zu einem Tachostand von 54.311 im Juli 2010 durchgehend und regelmäßig servicegepflegt. Aktuell zeigt der Tacho dieser Luxus- Limousine erst überschaubare 69.760 Meilen an. Die geringe Laufleistung erkennt man vor allem am entsprechend ansprechenden optischen Erhaltungszustand. Heute kombinieren diese Luxusfahrzeuge einen immensen Gegenwert zu einem äußerst sympathischen Einkaufspreis.

Chassis: SCBLB51E2XCX02296,
Papiere: Österreichische Zulassung

29.08.2020 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 40.250,-
Schätzwert:
EUR 25.000,- bis EUR 35.000,-

2000 Bentley Arnage


Ausgeliefert von Bentley Wien
Original 69.760 Meilen


1998 präsentierte Rolls-Royce die beiden Geschwistermodelle Bentley Arnage und Rolls-Royce Silver Seraph. Der Bentley wurde zunächst von einem BMW-V8 Turbo-Motor befeuert, ehe er seit 2000 wieder mit einem 6,75-Liter Bentley-Motor gebaut wurde. Die Schlichtheit dieser Fahrzeuge in Verbindung mit den anfänglich ungewohnten, kompakten Innenraummaßen trafen bei der althergebrachten Kundschaft auf wenig Gegenliebe. Der Selbstfahrer erfreute sich hingegen am gewohnten Luxusambiente in Verbindung mit neuer, bis dato nicht gekannter, Agilität.

Dieser Arnage wurde laut den Unterlagen über Bentley Wien in typisch kontinentaler Farbgebung ausgeliefert und gemäß dem vorliegenden Serviceheft bis zu einem Tachostand von 54.311 im Juli 2010 durchgehend und regelmäßig servicegepflegt. Aktuell zeigt der Tacho dieser Luxus- Limousine erst überschaubare 69.760 Meilen an. Die geringe Laufleistung erkennt man vor allem am entsprechend ansprechenden optischen Erhaltungszustand. Heute kombinieren diese Luxusfahrzeuge einen immensen Gegenwert zu einem äußerst sympathischen Einkaufspreis.

Chassis: SCBLB51E2XCX02296,
Papiere: Österreichische Zulassung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 29.08.2020 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 26.08. - 29.08.2020


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.