Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 28 V


1972 Ford Capri 2000 GT (ohne Limit/ no reserve)


Im unrestaurierten Originalzustand
Laut Überlieferung originale 15.511 km Laufleistung


„Das Auto, das Sie sich immer gewünscht haben“, so hat Ford den Capri 1969 bei seiner Markeinführung beworben. Seine Muscle-Car-Anleihen mit langer Motorhaube und rasantem Rücken machten ihn verführerisch. Das Dreamcar war aber nicht nur aufregend verpackt, sondern bot mit vier Sitzen und einem geräumigen Kofferraum auch alles fürs Familienglück. Des weiteren sah das Rezept preiswerte und zuverlässige Großserientechnik vor. Hergestellt wurde er in den britischen Werken Dagenham und Halewood, im belgischen Genk und in den deutschen Ford-Fabriken Saarlouis und Köln. Und leistungsmäßig gab es eine enorme Bandbreite zur Wahl – je nach verfügbarem Budget bekam man den lahmen Gaul oder das heißblütige Rennpferd. Ford Deutschland und Ford England setzten in den ersten Jahren jeweils verschiedene Motoren ein. Der Einstieg begann bei moderaten 6993 D-Mark für den 1300er mit phlegmatischen 50 PS. Damit war man gleichauf mit dem wesentlich teureren Karmann Ghia. Der Kaufpreis eines Capri ließ sich aber auch aufs Zweieinhalbfache für einen 2600 RS mit der dreifachen Leistung steigern. Das Konzept des Capri schlug ein wie eine Bombe, allein im ersten Verkaufsjahr 1969 produzierte Ford 240.000 Capri. Mit dem Capri war der automobile Traum im Alltag plötzlich nicht länger unerreichbar.

Eins vorweg, die Geschichte dieses unberührten Capris beruht auf mündlicher Überlieferung, da irgendwann im letzten halben Jahrhundert die Papiere abhanden gekommen sind und heute ein Duplikat vorliegt. Der darin vermerkte Name ist jener der Vorbesitzerin, von der der Einbringer den Capri vor ein paar Jahren erworben hatte. Sie selbst hatte den Capri von einem befreundeten Salzburger Opernsänger, der sich den 2000 GT mit dem 92 PS starken V4-Motor 1972 bei der dortigen Ford-Vertretung von Oskar Schmidt gekauft hatte. Die Farbkombination war genau jene, die auch die Betriebsanleitung zierte. Gesundheitliche Gründe zwangen den Erstbesitzer alsbald für immer aus seinem Capri auszusteigen und der Ford verschwand für viele Jahre unberührt in seiner Garage. Nachdem der Einbringer das unberührte Schmuckstück erworben hatte, begann er behutsam das unberührte Schmuckstück zu reaktiveren. Die gesamte Mechanik wurde serviciert und die Karosserie mit Trockeneis gestrahlt. Der Kilometerzähler zeigt 15.511, auch ohne Beleg kommt daran angesichts des Zustands kein Zweifel auf. Als 2000 GT ist der Capri ohnehin schon ein seltener Zeitgenosse, dieser ist aufgrund seiner Geschichte wohl einzigartig.

Chassis: GBBECKR78522,
Papiere: Österreichischer Typenschein (Duplikat)

03.07.2021 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 26.450,-
Schätzwert:
EUR 14.000,- bis EUR 20.000,-

1972 Ford Capri 2000 GT (ohne Limit/ no reserve)


Im unrestaurierten Originalzustand
Laut Überlieferung originale 15.511 km Laufleistung


„Das Auto, das Sie sich immer gewünscht haben“, so hat Ford den Capri 1969 bei seiner Markeinführung beworben. Seine Muscle-Car-Anleihen mit langer Motorhaube und rasantem Rücken machten ihn verführerisch. Das Dreamcar war aber nicht nur aufregend verpackt, sondern bot mit vier Sitzen und einem geräumigen Kofferraum auch alles fürs Familienglück. Des weiteren sah das Rezept preiswerte und zuverlässige Großserientechnik vor. Hergestellt wurde er in den britischen Werken Dagenham und Halewood, im belgischen Genk und in den deutschen Ford-Fabriken Saarlouis und Köln. Und leistungsmäßig gab es eine enorme Bandbreite zur Wahl – je nach verfügbarem Budget bekam man den lahmen Gaul oder das heißblütige Rennpferd. Ford Deutschland und Ford England setzten in den ersten Jahren jeweils verschiedene Motoren ein. Der Einstieg begann bei moderaten 6993 D-Mark für den 1300er mit phlegmatischen 50 PS. Damit war man gleichauf mit dem wesentlich teureren Karmann Ghia. Der Kaufpreis eines Capri ließ sich aber auch aufs Zweieinhalbfache für einen 2600 RS mit der dreifachen Leistung steigern. Das Konzept des Capri schlug ein wie eine Bombe, allein im ersten Verkaufsjahr 1969 produzierte Ford 240.000 Capri. Mit dem Capri war der automobile Traum im Alltag plötzlich nicht länger unerreichbar.

Eins vorweg, die Geschichte dieses unberührten Capris beruht auf mündlicher Überlieferung, da irgendwann im letzten halben Jahrhundert die Papiere abhanden gekommen sind und heute ein Duplikat vorliegt. Der darin vermerkte Name ist jener der Vorbesitzerin, von der der Einbringer den Capri vor ein paar Jahren erworben hatte. Sie selbst hatte den Capri von einem befreundeten Salzburger Opernsänger, der sich den 2000 GT mit dem 92 PS starken V4-Motor 1972 bei der dortigen Ford-Vertretung von Oskar Schmidt gekauft hatte. Die Farbkombination war genau jene, die auch die Betriebsanleitung zierte. Gesundheitliche Gründe zwangen den Erstbesitzer alsbald für immer aus seinem Capri auszusteigen und der Ford verschwand für viele Jahre unberührt in seiner Garage. Nachdem der Einbringer das unberührte Schmuckstück erworben hatte, begann er behutsam das unberührte Schmuckstück zu reaktiveren. Die gesamte Mechanik wurde serviciert und die Karosserie mit Trockeneis gestrahlt. Der Kilometerzähler zeigt 15.511, auch ohne Beleg kommt daran angesichts des Zustands kein Zweifel auf. Als 2000 GT ist der Capri ohnehin schon ein seltener Zeitgenosse, dieser ist aufgrund seiner Geschichte wohl einzigartig.

Chassis: GBBECKR78522,
Papiere: Österreichischer Typenschein (Duplikat)


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 03.07.2021 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: Mittwoch, 30.06.2021 bis Samstag, 03.07.2021 9-14 Uhr


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.