Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 36 V


1976 Fiat 130 Coupe 3200 (ohne Limit/ no reserve)


Stilikone von Pininfarina
Seltene Lederausstattung


Das stilvolle Fiat 130 Coupé wurde von Paolo Martin von Pininfarina entworfen. Es wurde auch bei Pininfarina gebaut und zwar von 1971 bis 1977 nur genau 4493 mal. Als Plattform diente der Bodenabschnitt der Berlina. Im Gegensatz zu den pompös-überladenen Limousinen gerieten die Zweitürer wesentlich dezenter aber nicht minder elegant. Der 3.238 ccm V6. Motor leistet gesunde 165 PS und liefert einen unglaublich schönen Soundtrack. Dank seines ordentlichen Drehmoments von 255 Newtonmeter bei 3.400 U/min war er auch bestens für eine Dreigangautomatik geeignet, die Borg Warner beisteuerte. Rundum einzeln aufgehängte Räder mit belüfteten und servo-unterstützten Scheibenbremsen hielten das 195 km/h schnelle Coupé unter Kontrolle. Satte 205er- Reifen auf 14 Zoll großen Magnesiumfelgen unterstrichen den repräsentativen Auftritt des sportlichen Italieners. Die Fiat-Ingenieure durften hier alles verbauen, was gut und teuer war. Entstanden sind Oberklassefahrzeuge mit bestechenden Qualitäten. Fehlendes Prestige und ein exorbitant hoher Neupreis machten diese Fahrzeuge jedoch zeitlebens zu Raritäten.

Dieses Fiat 130 Coupé wurde 1976 in Italien erstmals zugelassen. Von 1985 bis 2016 war es dann über dreißig Jahre bei einem Besitzer in Lecce, ehe es über den Alpenhauptkamm nach Deutschland übersiedelte. Der Einbringer holte das Coupé dann nach Österreich und ließ es hier zu. Auch wenn der Wagen zwischenzeitlich eine neues dunkelblaues Lackkleid erhalten hatte, hatte ihn der Gesamteindruck und vor allem das relativ seltene Lederinterieur überzeugt.

Chassis: 130BC*0004332*,
Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung

03.07.2021 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 18.400,-
Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 18.000,-

1976 Fiat 130 Coupe 3200 (ohne Limit/ no reserve)


Stilikone von Pininfarina
Seltene Lederausstattung


Das stilvolle Fiat 130 Coupé wurde von Paolo Martin von Pininfarina entworfen. Es wurde auch bei Pininfarina gebaut und zwar von 1971 bis 1977 nur genau 4493 mal. Als Plattform diente der Bodenabschnitt der Berlina. Im Gegensatz zu den pompös-überladenen Limousinen gerieten die Zweitürer wesentlich dezenter aber nicht minder elegant. Der 3.238 ccm V6. Motor leistet gesunde 165 PS und liefert einen unglaublich schönen Soundtrack. Dank seines ordentlichen Drehmoments von 255 Newtonmeter bei 3.400 U/min war er auch bestens für eine Dreigangautomatik geeignet, die Borg Warner beisteuerte. Rundum einzeln aufgehängte Räder mit belüfteten und servo-unterstützten Scheibenbremsen hielten das 195 km/h schnelle Coupé unter Kontrolle. Satte 205er- Reifen auf 14 Zoll großen Magnesiumfelgen unterstrichen den repräsentativen Auftritt des sportlichen Italieners. Die Fiat-Ingenieure durften hier alles verbauen, was gut und teuer war. Entstanden sind Oberklassefahrzeuge mit bestechenden Qualitäten. Fehlendes Prestige und ein exorbitant hoher Neupreis machten diese Fahrzeuge jedoch zeitlebens zu Raritäten.

Dieses Fiat 130 Coupé wurde 1976 in Italien erstmals zugelassen. Von 1985 bis 2016 war es dann über dreißig Jahre bei einem Besitzer in Lecce, ehe es über den Alpenhauptkamm nach Deutschland übersiedelte. Der Einbringer holte das Coupé dann nach Österreich und ließ es hier zu. Auch wenn der Wagen zwischenzeitlich eine neues dunkelblaues Lackkleid erhalten hatte, hatte ihn der Gesamteindruck und vor allem das relativ seltene Lederinterieur überzeugt.

Chassis: 130BC*0004332*,
Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 03.07.2021 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: Mittwoch, 30.06.2021 bis Samstag, 03.07.2021 9-14 Uhr


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.