Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 10 V


1974 MG B Mk. III (ohne Limit / no reserve)


Original linksgesteuertes Chrommodell
Umfangreich restauriert und milde optimiert


Im September 1962 wurde der MG B vorgestellt, anfangs nur als Cabrio, später alternativ als Coupé lieferbar. Die attraktive Karosserie war nun selbsttragender ausgelegt und bot wesentlich mehr Platz bei zeitgemäßer Ausstattung. Der neue Motor mit nun 1800 ccm bot neben mehr Leistung vor allem mehr Drehmoment. Geblieben war die Zuverlässigkeit. Wie überzeugend Konzept und Aufbau waren merkt man daran, dass das Cabrio bis 1980 in einer Stückzahl von 387.259 Exemplaren gebaut wurde.

Dieser MG verkörpert als Mk. III den klassischen „B“. Die Fahrgestellnummer ist einer der letzten für jene mit klassischen Chromstoßfängern. Die Erstauslieferung war in den USA, anschließend war er in den Niederlanden beheimatet und seit 2017 ist er nun beim Einbringer. Er kaufte den MG in restauriertem Zustand, die Lackierung war schon erneuert worden. Es sind Sporträder mit breiteren Reifen montiert und er liegt etwas tiefer. Innen sitzt man jetzt auf echtem Leder und das klobige Plastiklenkrad wurde gegen ein Sport-Lederlenkrad getauscht. Neben einer Teppich Verkleidung im Innenraum hat der Vorbesitzer auch ein neues Dach montiert. Noch immer befindet sich dieser Roadster in attraktivem Zustand und noch immer steht MG B für viel Spaß bei in jeder Hinsicht wenig Aufwand. Nicht umsonst haben sich seinerzeit fast 400.000 Menschen auf der ganzen Welt für diesen Sportwagen entschieden.

Chassis: GHN5UE356191G
Papiere: Deutsche historische Zulassung

16.10.2021 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 15.525,-
Schätzwert:
EUR 12.000,- bis EUR 18.000,-

1974 MG B Mk. III (ohne Limit / no reserve)


Original linksgesteuertes Chrommodell
Umfangreich restauriert und milde optimiert


Im September 1962 wurde der MG B vorgestellt, anfangs nur als Cabrio, später alternativ als Coupé lieferbar. Die attraktive Karosserie war nun selbsttragender ausgelegt und bot wesentlich mehr Platz bei zeitgemäßer Ausstattung. Der neue Motor mit nun 1800 ccm bot neben mehr Leistung vor allem mehr Drehmoment. Geblieben war die Zuverlässigkeit. Wie überzeugend Konzept und Aufbau waren merkt man daran, dass das Cabrio bis 1980 in einer Stückzahl von 387.259 Exemplaren gebaut wurde.

Dieser MG verkörpert als Mk. III den klassischen „B“. Die Fahrgestellnummer ist einer der letzten für jene mit klassischen Chromstoßfängern. Die Erstauslieferung war in den USA, anschließend war er in den Niederlanden beheimatet und seit 2017 ist er nun beim Einbringer. Er kaufte den MG in restauriertem Zustand, die Lackierung war schon erneuert worden. Es sind Sporträder mit breiteren Reifen montiert und er liegt etwas tiefer. Innen sitzt man jetzt auf echtem Leder und das klobige Plastiklenkrad wurde gegen ein Sport-Lederlenkrad getauscht. Neben einer Teppich Verkleidung im Innenraum hat der Vorbesitzer auch ein neues Dach montiert. Noch immer befindet sich dieser Roadster in attraktivem Zustand und noch immer steht MG B für viel Spaß bei in jeder Hinsicht wenig Aufwand. Nicht umsonst haben sich seinerzeit fast 400.000 Menschen auf der ganzen Welt für diesen Sportwagen entschieden.

Chassis: GHN5UE356191G
Papiere: Deutsche historische Zulassung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 16.10.2021 - 16:00
Auktionsort: Messezentrum Salzburg
Besichtigung: Freitag, 15.10.2021 bis Samstag, 16.10.2021 09-18 Uhr


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.