Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 43 V


1972 Land Rover 109 Station Wagon Serie III


Österreichische Auslieferung
Original 38.000 km


1971 erfuhr der mittlerweile seit 1948 gebaute Land Rover eine Welle von Verbesserungen und Modernisierungen, weshalb er fortan zur Series III wurde. Aus der Sicht des Land Rover-Piloten gab es drei wesentliche Verbesserungen: ein vollsynchronisiertes Getriebe, etwas leistungsstärkere Motoren und eine stärkere Hinterachse beim 109. Der Rest war dem Zeitgeist bei unveränderter Alukarosserie geschuldet.

Dieser 109 SW 9-Sitzer wurde mit der robusten 2,3-L-Maschine mit 77 PS und Tropendach in light green ausgeliefert und am 7. Jänner 1972 von der Fa. Autohag in Salzburg zugelassen. Im März 1973 erfolgte die Zulassung auf die FFW Mehrnbach und anschließend der Umbau zum Feuerwehrauto durch die Fa. Rosenbauer. Von Oktober 1982 bis Oktober 2001 war der Land Rover dann auf die FFW Schlag zugelassen, ehe er dann wohl für die Feuerwehr auf privat umgemeldet wurde. Im Dezember 2014 kaufte die Vorbesitzerin den 109 mit 33.930 km und ließ ihn am 5. Mai 2015 zu. Der Einbringer kaufte den Land Rover 2021 noch im Feuerwehr-Look. Anschließend wurde er wieder „zivilisiert“, soll heißen die Feuerwehrumbauten wurden entfernt, das Auto rückgerüstet und wieder im ursprünglichen light green lackiert. Vom Ex-Feuerwehrauto ist nichts mehr zu sehen. Der Land Rover ist optisch und technisch ein Auto mit mittlerweile 38.000 km. Mit entsprechend schöner Innenausstattung und fitter Technik samt frischem Service, erhielt er eine historische Zulassung. Es ist aber immer noch ein Series III, urig und eng. Der Einbringer musste lernen, dass ab 1,90 Größe oder stämmigem Körperbau ein ausgesprochenes Maß an Begeisterung einer glücklichen Beziehung zuträglich ist.

Chassis: 93400436A
Papiere: Deutsche historische Zulassung

16.10.2021 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 27.600,-
Schätzwert:
EUR 20.000,- bis EUR 28.000,-

1972 Land Rover 109 Station Wagon Serie III


Österreichische Auslieferung
Original 38.000 km


1971 erfuhr der mittlerweile seit 1948 gebaute Land Rover eine Welle von Verbesserungen und Modernisierungen, weshalb er fortan zur Series III wurde. Aus der Sicht des Land Rover-Piloten gab es drei wesentliche Verbesserungen: ein vollsynchronisiertes Getriebe, etwas leistungsstärkere Motoren und eine stärkere Hinterachse beim 109. Der Rest war dem Zeitgeist bei unveränderter Alukarosserie geschuldet.

Dieser 109 SW 9-Sitzer wurde mit der robusten 2,3-L-Maschine mit 77 PS und Tropendach in light green ausgeliefert und am 7. Jänner 1972 von der Fa. Autohag in Salzburg zugelassen. Im März 1973 erfolgte die Zulassung auf die FFW Mehrnbach und anschließend der Umbau zum Feuerwehrauto durch die Fa. Rosenbauer. Von Oktober 1982 bis Oktober 2001 war der Land Rover dann auf die FFW Schlag zugelassen, ehe er dann wohl für die Feuerwehr auf privat umgemeldet wurde. Im Dezember 2014 kaufte die Vorbesitzerin den 109 mit 33.930 km und ließ ihn am 5. Mai 2015 zu. Der Einbringer kaufte den Land Rover 2021 noch im Feuerwehr-Look. Anschließend wurde er wieder „zivilisiert“, soll heißen die Feuerwehrumbauten wurden entfernt, das Auto rückgerüstet und wieder im ursprünglichen light green lackiert. Vom Ex-Feuerwehrauto ist nichts mehr zu sehen. Der Land Rover ist optisch und technisch ein Auto mit mittlerweile 38.000 km. Mit entsprechend schöner Innenausstattung und fitter Technik samt frischem Service, erhielt er eine historische Zulassung. Es ist aber immer noch ein Series III, urig und eng. Der Einbringer musste lernen, dass ab 1,90 Größe oder stämmigem Körperbau ein ausgesprochenes Maß an Begeisterung einer glücklichen Beziehung zuträglich ist.

Chassis: 93400436A
Papiere: Deutsche historische Zulassung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 16.10.2021 - 16:00
Auktionsort: Messezentrum Salzburg
Besichtigung: Freitag, 15.10.2021 bis Samstag, 16.10.2021 09-18 Uhr


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.