Lot Nr. 1 V


1985 Sinclair C5 (ohne Limit / no reserve)


Chassis: 002641
Papiere: ohne

Sir Clive Sinclair hatte mit Taschenrechnern und den ersten Computern ein Vermögen gemacht. Anfang der 1980er trat er an, um den Personennahverkehr zu revolutionieren. Gelingen sollte das mit dem von ihm entwickelten C5, der auch seinen Namen trug. Der Sinclair C5 war ein kleines offenes Elektrodreirad, in dem sitzend eine Person Platz fand. Ein 250-Watt-Elektromotor ermöglichte eine Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h, die Reichweite beschränkte sich auf ca. 32 km. Für den Fall eines Stromausfalls gab es aber auch Pedale. Gelenkt wurde unter den angewinkelten Knien und auf einen Wetterschutz wurde verzichtet. Letzteres war dann auch einer der großen Kritikpunkte am Sinclair, ein anderer war die Sicherheit im Verkehr und damit ist die Geschichte des C5 schnell zu Ende erzählt. Im Jänner 1985 präsentiert, wurde nach 17.000 gebauten C5 die Produktion schon im August desselben Jahres wieder eingestellt. Dennoch hat der C5 einen Kultstatus erlangt und wird von einigen Sammlern und Liebhabern als kurioses Stück Technologie geschätzt. Ungeachtet des Misserfolges macht der Sinclair aber auch wirklich Spaß.

01.07.2023 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 1.783,-
Schätzwert:
EUR 1.500,- bis EUR 1.800,-

1985 Sinclair C5 (ohne Limit / no reserve)


Chassis: 002641
Papiere: ohne

Sir Clive Sinclair hatte mit Taschenrechnern und den ersten Computern ein Vermögen gemacht. Anfang der 1980er trat er an, um den Personennahverkehr zu revolutionieren. Gelingen sollte das mit dem von ihm entwickelten C5, der auch seinen Namen trug. Der Sinclair C5 war ein kleines offenes Elektrodreirad, in dem sitzend eine Person Platz fand. Ein 250-Watt-Elektromotor ermöglichte eine Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h, die Reichweite beschränkte sich auf ca. 32 km. Für den Fall eines Stromausfalls gab es aber auch Pedale. Gelenkt wurde unter den angewinkelten Knien und auf einen Wetterschutz wurde verzichtet. Letzteres war dann auch einer der großen Kritikpunkte am Sinclair, ein anderer war die Sicherheit im Verkehr und damit ist die Geschichte des C5 schnell zu Ende erzählt. Im Jänner 1985 präsentiert, wurde nach 17.000 gebauten C5 die Produktion schon im August desselben Jahres wieder eingestellt. Dennoch hat der C5 einen Kultstatus erlangt und wird von einigen Sammlern und Liebhabern als kurioses Stück Technologie geschätzt. Ungeachtet des Misserfolges macht der Sinclair aber auch wirklich Spaß.


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Auktionstyp: Saalauktion mit Live Bidding
Datum: 01.07.2023 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 29.06. - 01.07.2023


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.