Čís. položky 4 V


1954 Steyr Fiat 500C


Chassis: 500C493177
Papiere: Österreichischer Typenschein (historisch)

Umfangreich restauriert

Dante Giacosa hatte mit dem 500 einen revolutionären Kleinwagen geschaffen, der bereits 1936 die Massen mobilisierte. Auf einem leichten Rahmen saß eine süße Karosserie mit abstehenden Leuchten, welche dem Auto den Spitznahmen „Topolino“ einbrachten. Vorne arbeitete, wie in einem „richtigen“ Auto, ein wassergekühlter Vier-Zylinder-Motor. Ab 1949 gab es den 500 C, deutlich modernisiert. Seine Front war breiter geraten, die Scheinwerfer waren darin integriert. Eine Anlehnung an das amerikanische Art Deco, das nach dem Krieg sehr in Mode war. In Österreich wurde der 500 C, ebenso wie in Deutschland und Frankreich, in Lizenz gebaut. Über 370 000 Exemplare des Mäuschens entstanden zwischen 1949 und 1957.

Der Steyr-Topolino wurde laut Typenschein-Duplikat im August 1954 erstmals in Kufstein/Tirol zugelassen. Das Duplikat wurde bereits 1959 ohne Angabe von Gründen neu ausgestellt. Da es allerdings mit dem Abmeldedatum des zweiten Besitzers aus Innsbruck übereinstimmt, gehen wir vom Verlust des Originals aus. Zwischenzeitlich wurde der Topolino umfangreich renoviert und macht einen mehr als ordentlichen Eindruck. Motor, Achsen und Bremsen wurden überarbeitet und alle Gummiteile erneuert. Die Innentapezierung und das Rolldach präsentieren sich neuwertig. Öl, Batterie und Reifen neu, sind in dem Rahmen schon selbstverständlich. Dass alle Armaturen ihren Dienst leisten, soll nicht unerwähnt bleiben. Eine MIKE SANDERS Konservierung rundet das ganz ab und gibt dem neuen Besitzer die Gewissheit, dass dem Rost auf lange Zeit Einhalt geboten wurde. Ein bis 2024 gültiges Pickerl erlaubt sofortigen Einsatz.
Vor zwei Jahren entdeckte die neue Besitzerin den sympathischen Winzling bei einem renommierten Salzburger Händler und überführte ihn in Ihre Heimat nahe Wien. Nach ein paar Monaten Freude im Sommer 2022 ist nun schon wieder Schluss, und der Topolino muss neuer Lebensumstände wegen schweren Herzens abgegeben werden.
Der kleine Fiat ist ein entspannter Begleiter und Liebling der Herzen ist er sowieso, ganz egal wohin man kommt. Mit seinem großen Faltdach ist er das ideale Stadtauto für den Sommer. Der gepflegte Zustand lädt geradezu zu Spazierfahrten ein, gerne auch an die Adria, zu Sonne, Meer und Gelato.

01.07.2023 - 15:00

Dosažená cena: **
EUR 20.125,-
Odhadní cena:
EUR 8.000,- do EUR 12.000,-

1954 Steyr Fiat 500C


Chassis: 500C493177
Papiere: Österreichischer Typenschein (historisch)

Umfangreich restauriert

Dante Giacosa hatte mit dem 500 einen revolutionären Kleinwagen geschaffen, der bereits 1936 die Massen mobilisierte. Auf einem leichten Rahmen saß eine süße Karosserie mit abstehenden Leuchten, welche dem Auto den Spitznahmen „Topolino“ einbrachten. Vorne arbeitete, wie in einem „richtigen“ Auto, ein wassergekühlter Vier-Zylinder-Motor. Ab 1949 gab es den 500 C, deutlich modernisiert. Seine Front war breiter geraten, die Scheinwerfer waren darin integriert. Eine Anlehnung an das amerikanische Art Deco, das nach dem Krieg sehr in Mode war. In Österreich wurde der 500 C, ebenso wie in Deutschland und Frankreich, in Lizenz gebaut. Über 370 000 Exemplare des Mäuschens entstanden zwischen 1949 und 1957.

Der Steyr-Topolino wurde laut Typenschein-Duplikat im August 1954 erstmals in Kufstein/Tirol zugelassen. Das Duplikat wurde bereits 1959 ohne Angabe von Gründen neu ausgestellt. Da es allerdings mit dem Abmeldedatum des zweiten Besitzers aus Innsbruck übereinstimmt, gehen wir vom Verlust des Originals aus. Zwischenzeitlich wurde der Topolino umfangreich renoviert und macht einen mehr als ordentlichen Eindruck. Motor, Achsen und Bremsen wurden überarbeitet und alle Gummiteile erneuert. Die Innentapezierung und das Rolldach präsentieren sich neuwertig. Öl, Batterie und Reifen neu, sind in dem Rahmen schon selbstverständlich. Dass alle Armaturen ihren Dienst leisten, soll nicht unerwähnt bleiben. Eine MIKE SANDERS Konservierung rundet das ganz ab und gibt dem neuen Besitzer die Gewissheit, dass dem Rost auf lange Zeit Einhalt geboten wurde. Ein bis 2024 gültiges Pickerl erlaubt sofortigen Einsatz.
Vor zwei Jahren entdeckte die neue Besitzerin den sympathischen Winzling bei einem renommierten Salzburger Händler und überführte ihn in Ihre Heimat nahe Wien. Nach ein paar Monaten Freude im Sommer 2022 ist nun schon wieder Schluss, und der Topolino muss neuer Lebensumstände wegen schweren Herzens abgegeben werden.
Der kleine Fiat ist ein entspannter Begleiter und Liebling der Herzen ist er sowieso, ganz egal wohin man kommt. Mit seinem großen Faltdach ist er das ideale Stadtauto für den Sommer. Der gepflegte Zustand lädt geradezu zu Spazierfahrten ein, gerne auch an die Adria, zu Sonne, Meer und Gelato.


Horká linka kupujících Po-Pá: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Aukce: Klasická vozidla
Typ aukce: Sálová aukce s Live bidding
Datum: 01.07.2023 - 15:00
Místo konání aukce: Vösendorf
Prohlídka: 29.06. - 01.07.2023


** Kupní cena vč. poplatku kupujícího a DPH

Není již možné podávat příkazy ke koupi přes internet. Aukce se právě připravuje resp. byla již uskutečněna.