Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 194


Repräsentative Schlafzimmergarnitur,


Repräsentative Schlafzimmergarnitur, - Aus aristokratischem Besitz

modifizierter Barockstil um ca. 1914/16, Ausführung der Fa. Portois & Fix in Wien zugeschrieben, bestehend aus 1 großen Doppelbett, sowie einem baldachinartigen Überbau und 2 Nachtkästchen; aufwendig mit Eibe und Rustenwurzel in Würfelform, sowie filetartig furnierte Weichholzgestelle bzw. - korpusse, profilierte und gerundete Ausführung, am Fußende Marketeriedarstellungen von Schloss Schönbrunn und dem Berliner Stadtschloss, abnehmbares Betthaupt mit Darstellung der Wr. Votivkirche, 2 analog ausgeführte Nachtkästchen mit verschiedenfärbig ausgeführten Marmorplatten, 2 Betteinsätze, Matratzenmaß ca. 200 x 190 cm, Baldachin (ca. 83 x 190 x 40 cm) mit österreichischem und deutschem Wappen und Spruch auf den Zweibund, datiert 1879 – 1914 (“Am Prüfstein war es kund, dass es nur Einen Treu- und Zweibund gab. Der die Edelsten der Herrscher vereinte Zum Heile ihrer Völker.”), 2 Nachtkästchen jew. ca. 120 x 47,5 x 46 cm, Alters- und Gebrauchsspuren.

Prov.:
vermutlich aus der Villa Wartholz

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at

30.01.2018 - 16:00

Schätzwert:
EUR 15.000,- bis EUR 20.000,-

Repräsentative Schlafzimmergarnitur,


modifizierter Barockstil um ca. 1914/16, Ausführung der Fa. Portois & Fix in Wien zugeschrieben, bestehend aus 1 großen Doppelbett, sowie einem baldachinartigen Überbau und 2 Nachtkästchen; aufwendig mit Eibe und Rustenwurzel in Würfelform, sowie filetartig furnierte Weichholzgestelle bzw. - korpusse, profilierte und gerundete Ausführung, am Fußende Marketeriedarstellungen von Schloss Schönbrunn und dem Berliner Stadtschloss, abnehmbares Betthaupt mit Darstellung der Wr. Votivkirche, 2 analog ausgeführte Nachtkästchen mit verschiedenfärbig ausgeführten Marmorplatten, 2 Betteinsätze, Matratzenmaß ca. 200 x 190 cm, Baldachin (ca. 83 x 190 x 40 cm) mit österreichischem und deutschem Wappen und Spruch auf den Zweibund, datiert 1879 – 1914 (“Am Prüfstein war es kund, dass es nur Einen Treu- und Zweibund gab. Der die Edelsten der Herrscher vereinte Zum Heile ihrer Völker.”), 2 Nachtkästchen jew. ca. 120 x 47,5 x 46 cm, Alters- und Gebrauchsspuren.

Prov.:
vermutlich aus der Villa Wartholz

Experte: Alexander Doczy Alexander Doczy
+43-1-515 60-302

alexander.doczy@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Aus aristokratischem Besitz
Datum: 30.01.2018 - 16:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 23.01. - 30.01.2018