Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 131


Adriaen van Ostade


Adriaen van Ostade - Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen

(Haarlem 1610-1685)
Studie einer sich bückenden Frau mit einem Krug, schwarze und weiße Kreide auf blauem Bütten, Einfassungslinie in schwarzer Feder, 10,3 x 8,8 cm, Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Provenienz:
Auktion Robert Julius Köhler, Dresden, "Die Kunstsammlung des Freiherrn C. F. L. F. von Rumohr (1785-1843)", 19.10. 1846 ff, Lot 3666 als David Teniers; Privatsammlung, Österreich.

Die Zuschreibung an Adriaen van Ostade wurde von Dr. Peter Schatborn und Dr. Bernhard Schnackenburg anhand einer digitalen Photographie bestätigt.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at

27.03.2018 - 17:00

Schätzwert:
EUR 3.000,- bis EUR 4.000,-
Rufpreis:
EUR 0,-

Adriaen van Ostade


(Haarlem 1610-1685)
Studie einer sich bückenden Frau mit einem Krug, schwarze und weiße Kreide auf blauem Bütten, Einfassungslinie in schwarzer Feder, 10,3 x 8,8 cm, Passep., ohne Rahmen, (Sch)

Provenienz:
Auktion Robert Julius Köhler, Dresden, "Die Kunstsammlung des Freiherrn C. F. L. F. von Rumohr (1785-1843)", 19.10. 1846 ff, Lot 3666 als David Teniers; Privatsammlung, Österreich.

Die Zuschreibung an Adriaen van Ostade wurde von Dr. Peter Schatborn und Dr. Bernhard Schnackenburg anhand einer digitalen Photographie bestätigt.

Expertin: Mag. Astrid-Christina Schierz Mag. Astrid-Christina Schierz
+43-1-515 60-546

astrid.schierz@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 17.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Meisterzeichnungen und Druckgraphik bis 1900, Aquarelle, Miniaturen
Datum: 27.03.2018 - 17:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 17.03. - 27.03.2018