Lot Nr. 79 V


1992 Alpina B12 5.0 Coupé


Deutsche Auslieferung, seit 1996 in Österreich!
Nummer 48 von 97 gebauten!
Original 95.000 km Laufleistung!

Im Herbst 1989 stellte BMW sein neues Sportcoupé 850i vor. Ausgestattet war das Topmodell mit allem, was die Luxuswelt begehrte, angetrieben vom hauseigenen 5 Liter V12-Motor.
Bereits im Juni 1990 präsentierte die Edelschmiede Alpina das B12 Coupé. Durch technische Optimierungen konnte die Leistung auf 350 PS gesteigert werden. Nach Aufhebung des Geschwindigkeitsbegrenzers lief der B12 281 km/h und war damit Deutschlands schnellstes Sportcoupé. Von diesen exklusiven Fahrzeugen wurden bis Mai 1994 nur 97 Stück hergestellt.

Dieses Alpina B12 Coupé wurde am 29. Dezember 1992 in Hessen erstmals zugelassen. In den ersten beiden Jahren wurde es mehrmals beim dortigen BMW-Alpina Vertragspartner serviciert und legte in dieser kurzen Zeit knapp 50.000 km zurück. Anschließend übersiedelte der Bolide nach Österreich und begann, wie man am weiteren Verlauf der Laufleistung erkennt, bereits sein zweites Leben als Sammlerstück. Wie man ihm rundum ansieht, entging das B12 Coupé jeglichen Bastel- und Geschwindigkeitsorgien und bis zum heutigen Tag ist es erst 95.000 Kilometer gelaufen, im Gegensatz zu vielen seiner Artgenossen. Dementsprechend präsentiert sich der Alpina rundum bestens gepflegt. Macht ihn seine Seltenheit ohnehin schon längst zum gesuchten Sammlerstück, so setzt dieses Exemplar mit seinen Eckdaten noch einmal einen drauf!

FIN: WAPBC50C02D110048, Motor:9502D1/1*0048*, Laufleistung: 94.957 km (original), Hubraum:4.988 ccm/V12, Getriebe: 4-Gang Automatik, Farbe: Dunkelgrau metallic/Schwarz (Leder), Leistung: 350 PS, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung

20.10.2018 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 50.600,-
Schätzwert:
EUR 50.000,- bis EUR 70.000,-

1992 Alpina B12 5.0 Coupé


Deutsche Auslieferung, seit 1996 in Österreich!
Nummer 48 von 97 gebauten!
Original 95.000 km Laufleistung!

Im Herbst 1989 stellte BMW sein neues Sportcoupé 850i vor. Ausgestattet war das Topmodell mit allem, was die Luxuswelt begehrte, angetrieben vom hauseigenen 5 Liter V12-Motor.
Bereits im Juni 1990 präsentierte die Edelschmiede Alpina das B12 Coupé. Durch technische Optimierungen konnte die Leistung auf 350 PS gesteigert werden. Nach Aufhebung des Geschwindigkeitsbegrenzers lief der B12 281 km/h und war damit Deutschlands schnellstes Sportcoupé. Von diesen exklusiven Fahrzeugen wurden bis Mai 1994 nur 97 Stück hergestellt.

Dieses Alpina B12 Coupé wurde am 29. Dezember 1992 in Hessen erstmals zugelassen. In den ersten beiden Jahren wurde es mehrmals beim dortigen BMW-Alpina Vertragspartner serviciert und legte in dieser kurzen Zeit knapp 50.000 km zurück. Anschließend übersiedelte der Bolide nach Österreich und begann, wie man am weiteren Verlauf der Laufleistung erkennt, bereits sein zweites Leben als Sammlerstück. Wie man ihm rundum ansieht, entging das B12 Coupé jeglichen Bastel- und Geschwindigkeitsorgien und bis zum heutigen Tag ist es erst 95.000 Kilometer gelaufen, im Gegensatz zu vielen seiner Artgenossen. Dementsprechend präsentiert sich der Alpina rundum bestens gepflegt. Macht ihn seine Seltenheit ohnehin schon längst zum gesuchten Sammlerstück, so setzt dieses Exemplar mit seinen Eckdaten noch einmal einen drauf!

FIN: WAPBC50C02D110048, Motor:9502D1/1*0048*, Laufleistung: 94.957 km (original), Hubraum:4.988 ccm/V12, Getriebe: 4-Gang Automatik, Farbe: Dunkelgrau metallic/Schwarz (Leder), Leistung: 350 PS, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 20.10.2018 - 16:00
Auktionsort: Classic Expo Salzburg, Messezentrum, Halle 3/5
Besichtigung: 19.10. - 20.10.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.