Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 204


Anton Romako


Anton Romako - Gemälde des 19. Jahrhunderts

(Atzgersdorf 1832–1889 Wien)
Spanische Landschaft, signiert A. Romako, Öl auf Leinwand, 61 x 83,5 cm, gerahmt, (Rei)

Vergleiche:
Cornelia Reiter, Anton Romako, Pionier und Außenseiter der Malerei des 19. Jahrhunderts, Monografie und Werkverzeichnis, Wien 2010, WVZ Nr. 824.

Gutachten von Dr. Cornelia Reiter, Juli 2010 vorhanden.

Aus dem Gutachten: “Das Gemälde ist unmittelbar vergleichbar mit dem bisher einzig bekannten Landschaftsbild der Spanienreise mit einem Blick auf die Alhambra in Granada... Die Ähnlichkeit in Kolorismus, Maltechnik und Auffassung lässt vermuten, dass es sich bei dem neu aufgetauchten Gemälde ebenfalls um eine Landschaft von dieser frühen Spanienreise handelt. Auch örtlich könnte es sich um ein in unmittelbarer Umgebung von Granada aufgenommenes Sujet handeln. Das Gemälde bereichert die wenigen mit Sicherheit in diesen Zeitabschnitt datierbaren Werke des Künstlers um ein in der malerischen Ausführung bezeichnendes Frühwerk. Die Landschaft ist noch schulmäßig komponiert. Ein im Vordergrund breiter Weg führt in den Tiefenraum, links seitlich bereichert von auf Steinen rastenden Landleuten in pittoresken, nur flüchtig skizzierten Kostümen. Bemerkenswert sind die differenzierte, sich in einer monochromen Palette von Brauntönen bewegende Farbigkeit und die vielfach pastose Malweise vor allem in der Terrainschilderung der vordersten Bildebene. Großes Augenmerk schenkt Romako auch der spezifischen atmosphärischen Situation in den dichten Wolkenballungen, die mit pastosen Weißlichtern gehöht sind.”

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

08.04.2014 - 18:00

Erzielter Preis: **
EUR 6.350,-
Schätzwert:
EUR 8.000,- bis EUR 12.000,-

Anton Romako


(Atzgersdorf 1832–1889 Wien)
Spanische Landschaft, signiert A. Romako, Öl auf Leinwand, 61 x 83,5 cm, gerahmt, (Rei)

Vergleiche:
Cornelia Reiter, Anton Romako, Pionier und Außenseiter der Malerei des 19. Jahrhunderts, Monografie und Werkverzeichnis, Wien 2010, WVZ Nr. 824.

Gutachten von Dr. Cornelia Reiter, Juli 2010 vorhanden.

Aus dem Gutachten: “Das Gemälde ist unmittelbar vergleichbar mit dem bisher einzig bekannten Landschaftsbild der Spanienreise mit einem Blick auf die Alhambra in Granada... Die Ähnlichkeit in Kolorismus, Maltechnik und Auffassung lässt vermuten, dass es sich bei dem neu aufgetauchten Gemälde ebenfalls um eine Landschaft von dieser frühen Spanienreise handelt. Auch örtlich könnte es sich um ein in unmittelbarer Umgebung von Granada aufgenommenes Sujet handeln. Das Gemälde bereichert die wenigen mit Sicherheit in diesen Zeitabschnitt datierbaren Werke des Künstlers um ein in der malerischen Ausführung bezeichnendes Frühwerk. Die Landschaft ist noch schulmäßig komponiert. Ein im Vordergrund breiter Weg führt in den Tiefenraum, links seitlich bereichert von auf Steinen rastenden Landleuten in pittoresken, nur flüchtig skizzierten Kostümen. Bemerkenswert sind die differenzierte, sich in einer monochromen Palette von Brauntönen bewegende Farbigkeit und die vielfach pastose Malweise vor allem in der Terrainschilderung der vordersten Bildebene. Großes Augenmerk schenkt Romako auch der spezifischen atmosphärischen Situation in den dichten Wolkenballungen, die mit pastosen Weißlichtern gehöht sind.”

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 08.04.2014 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 29.03. - 08.04.2014


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.