Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 509 V


1965 Citroen DS 19 "MA" Prefecture * (ohne Limit/no reserve)


1965 Citroen DS 19 "MA" Prefecture * (ohne Limit/no reserve) - Klassische Fahrzeuge

Mit der Präsentation der DS auf dem Pariser Automobilsalon 1955 sah die restliche Autowelt im wahrsten Sinne des Wortes alt aus. Flaminio Bertoni hatte einen Wagen geschaffen, an dem fast alles neu war, was zunächst Kunden und Werkstätten mitunter überforderte. 1957 bot man alternativ die ID mit vereinfachter Technik und Ausstattung an, wobei das mechanische Getriebe dann auch in der DS angeboten wurde. Für Kunden des öffentlichen Dienstes gab es das Sondermodell Prefecture: Immer in schwarz, aber die Türinnenseiten in hellem grau, die Verkleidungen von B- und C-Säulen nicht in hellem Aluminium, sondern schlicht in schwarz lackiert.

Die gegenständliche DS 19 wurde nach Frankreich ausgeliefert, um dann über Holland nach Österreich zu kommen. Carte Gris als auch holländische Papiere belegen das. Als Modell 1966 verfügt die DS bereits über den modernen, fünffach gelagerten DY-Motor, der in Kombination mit dem manuellen Getriebe eine problemlose Kombination einerseits, bei ansprechenden Fahrleistungen andererseits bietet. Ganz offensichtlich ist die DS schon einmal renoviert worden. Übrigens sind bei diesen Fahrzeugen alle blanken Teile wie Stoßfänger, Zierleisten oder Radkappen aus Edelstahl. Die roten Sitzbezüge wurden sichtlich erneuert und bieten einen gekonnten Kontrast zum schwarzen Äußeren. Diese DS 19 bietet optisch noch den Charme des Ur-Modells, unter der Haube das Vertrauen des moderneren Motors und seinen Passagieren dieses Fahrgefühl wie es nur die DS kann!

FIN: 4438935, Laufleistung: 35.105 km (abgelesen), Hubraum: 1.972 ccm/R4, Leistung: 84 PS, Farbe: Schwarz/Rot (Stoff), Getriebe: 4-Gang, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung, französische Carte Gris (entwertet)

23.06.2018 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 12.075,-
Schätzwert:
EUR 16.000,- bis EUR 24.000,-

1965 Citroen DS 19 "MA" Prefecture * (ohne Limit/no reserve)


Mit der Präsentation der DS auf dem Pariser Automobilsalon 1955 sah die restliche Autowelt im wahrsten Sinne des Wortes alt aus. Flaminio Bertoni hatte einen Wagen geschaffen, an dem fast alles neu war, was zunächst Kunden und Werkstätten mitunter überforderte. 1957 bot man alternativ die ID mit vereinfachter Technik und Ausstattung an, wobei das mechanische Getriebe dann auch in der DS angeboten wurde. Für Kunden des öffentlichen Dienstes gab es das Sondermodell Prefecture: Immer in schwarz, aber die Türinnenseiten in hellem grau, die Verkleidungen von B- und C-Säulen nicht in hellem Aluminium, sondern schlicht in schwarz lackiert.

Die gegenständliche DS 19 wurde nach Frankreich ausgeliefert, um dann über Holland nach Österreich zu kommen. Carte Gris als auch holländische Papiere belegen das. Als Modell 1966 verfügt die DS bereits über den modernen, fünffach gelagerten DY-Motor, der in Kombination mit dem manuellen Getriebe eine problemlose Kombination einerseits, bei ansprechenden Fahrleistungen andererseits bietet. Ganz offensichtlich ist die DS schon einmal renoviert worden. Übrigens sind bei diesen Fahrzeugen alle blanken Teile wie Stoßfänger, Zierleisten oder Radkappen aus Edelstahl. Die roten Sitzbezüge wurden sichtlich erneuert und bieten einen gekonnten Kontrast zum schwarzen Äußeren. Diese DS 19 bietet optisch noch den Charme des Ur-Modells, unter der Haube das Vertrauen des moderneren Motors und seinen Passagieren dieses Fahrgefühl wie es nur die DS kann!

FIN: 4438935, Laufleistung: 35.105 km (abgelesen), Hubraum: 1.972 ccm/R4, Leistung: 84 PS, Farbe: Schwarz/Rot (Stoff), Getriebe: 4-Gang, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung, französische Carte Gris (entwertet)


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 23.06.2018 - 17:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 21.06. - 23.06.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.