Lot Nr. 33 V


1967 Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé


Das vierte gebaute Silver Shadow Cabriolet!!!
Seit Mitte der 1990er in Familienbesitz!

Im Oktober 1967 stellte Rolls-Royce das neue Cabriolet, Drophead Coupé, wie der Engländer sagt, auf Basis des Silver Shadows der Öffentlichkeit vor. Es basierte auf dem Two-Door Saloon und bediente sich wie dieser der für Rolls-Royce Verhältnisse fast schon Großserientechnik aus der 1965 präsentierten Limousine. 6,2 Liter Hubraum in Achtzylinderform sorgen für ausreichend Leistung, ein GM-Automatik-Getriebe dafür, dass nicht zu viel davon an der Hinterachse ankam. Dafür war es unverwüstlich, im Gegensatz zur von Citroen abgeschauten Hydropneumatik. Später in Corniche umgetauft, blieb das Modell, stets weiterentwickelt, fast drei Jahrzehnte bis 1995 im Programm.

Dieses Silver Shadow Drophead Coupé, CRX 2155, wurde am 25. Juli 1967 fertig gestellt, also noch vor der Präsentation des Modells. Es ist nach heutigem Wissensstand das vierte gebaute seiner Art! Die eigentliche Serienproduktion der Cabriolets lief erst rund um Chassis Nummer 2700 an. CRX 2155 wurde in die USA ausgeliefert, Mitte der 1990er kam es dann nach Österreich in die Sammlung der Familie des Einbringers. Wohl davor schon hatte das Cabriolet ein neues Lackkleid spendiert bekommen und auch ein neues Interieur in feinstem Leder. Mechanisch war es beim anglophilen Vater des Einbringers bestens aufgehoben. Es wurde selten, aber doch für Ausfahrten genutzt und zeigt heute wieder ein herrlich charmante Patina. Die Farbkombination ist ohnehin zeitlos elegant. Erst kürzlich wurde das Drophead Coupé nach fast 25 Jahren in Österreich typisiert, damit es nicht länger blauer Nummern bedarf. Der Einbringer war sich der Besonderheit dieses Shadows gar nicht so recht bewusst, sein neuer Besitzer weiß hingegen von Anfang an, welch außergewöhnliche Geschichte dieser außegewöhnliche Wagen hat.

FIN: CRX2155, Laufleistung: 35.637 mls (abgelesen), Hubraum: 6.230 ccm/V8, Getriebe: 3-Gang Automatik, Farbe: Gold metallic/Hellbraun (Leder), Leistung: ausreichend, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung

20.10.2018 - 16:00

Erzielter Preis: **
EUR 52.900,-
Schätzwert:
EUR 40.000,- bis EUR 55.000,-

1967 Rolls-Royce Silver Shadow Drophead Coupé


Das vierte gebaute Silver Shadow Cabriolet!!!
Seit Mitte der 1990er in Familienbesitz!

Im Oktober 1967 stellte Rolls-Royce das neue Cabriolet, Drophead Coupé, wie der Engländer sagt, auf Basis des Silver Shadows der Öffentlichkeit vor. Es basierte auf dem Two-Door Saloon und bediente sich wie dieser der für Rolls-Royce Verhältnisse fast schon Großserientechnik aus der 1965 präsentierten Limousine. 6,2 Liter Hubraum in Achtzylinderform sorgen für ausreichend Leistung, ein GM-Automatik-Getriebe dafür, dass nicht zu viel davon an der Hinterachse ankam. Dafür war es unverwüstlich, im Gegensatz zur von Citroen abgeschauten Hydropneumatik. Später in Corniche umgetauft, blieb das Modell, stets weiterentwickelt, fast drei Jahrzehnte bis 1995 im Programm.

Dieses Silver Shadow Drophead Coupé, CRX 2155, wurde am 25. Juli 1967 fertig gestellt, also noch vor der Präsentation des Modells. Es ist nach heutigem Wissensstand das vierte gebaute seiner Art! Die eigentliche Serienproduktion der Cabriolets lief erst rund um Chassis Nummer 2700 an. CRX 2155 wurde in die USA ausgeliefert, Mitte der 1990er kam es dann nach Österreich in die Sammlung der Familie des Einbringers. Wohl davor schon hatte das Cabriolet ein neues Lackkleid spendiert bekommen und auch ein neues Interieur in feinstem Leder. Mechanisch war es beim anglophilen Vater des Einbringers bestens aufgehoben. Es wurde selten, aber doch für Ausfahrten genutzt und zeigt heute wieder ein herrlich charmante Patina. Die Farbkombination ist ohnehin zeitlos elegant. Erst kürzlich wurde das Drophead Coupé nach fast 25 Jahren in Österreich typisiert, damit es nicht länger blauer Nummern bedarf. Der Einbringer war sich der Besonderheit dieses Shadows gar nicht so recht bewusst, sein neuer Besitzer weiß hingegen von Anfang an, welch außergewöhnliche Geschichte dieser außegewöhnliche Wagen hat.

FIN: CRX2155, Laufleistung: 35.637 mls (abgelesen), Hubraum: 6.230 ccm/V8, Getriebe: 3-Gang Automatik, Farbe: Gold metallic/Hellbraun (Leder), Leistung: ausreichend, Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 20.10.2018 - 16:00
Auktionsort: Classic Expo Salzburg, Messezentrum, Halle 3/5
Besichtigung: 19.10. - 20.10.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.