Lotto No. 7 V


1977 Triumph Spitfire 1500 (ohne Limit / no reserve)


Chassis: FH101240L
Papiere: Österreichischer Typenschein

Der Spitfire gehörte zu den beliebtesten und erschwinglichsten Sportwagen der britischen Nachkriegsgeschichte. Vorgestellt wurde der von Giovanni Michelotti gestaltete Spitfire 4 am 7. Oktober 1962 in der Earls Court Motor Show in London. Die Ziffer 4 in der Typbezeichnung deutete auf den Vierzylindermotor aus dem Triumph Herald hin, dem auch andere Bauteile entnommen waren.

Das letzte Modell war der Spitfire 1500 mit einer überarbeiteten Karosserie. 95.829 Stück dieses Modells wurden von Dezember 1974 bis August 1980 hergestellt. Als weitere Neuerung hat er einen kleinen Spoiler am Bug und eine Abdeckung für das Verdeck.

Der eingebrachte Spitfire ist ein 1500 aus der letzten Serie und wurde im Juli 1977 erstmalig in Wien zugelassen. Der letzte Besitzer und Einbringer hat ihn dann 1991 nach Linz geholt und bis zuletzt benutzt.
In Summe ein unkompliziertes Cabrio, bei dem sich jede Fahrt ein bisschen wie Urlaub anfühlt und den grauen Alltag vergessen lässt.

01.07.2023 - 15:00

Prezzo realizzato: **
EUR 9.660,-
Stima:
EUR 12.000,- a EUR 15.000,-

1977 Triumph Spitfire 1500 (ohne Limit / no reserve)


Chassis: FH101240L
Papiere: Österreichischer Typenschein

Der Spitfire gehörte zu den beliebtesten und erschwinglichsten Sportwagen der britischen Nachkriegsgeschichte. Vorgestellt wurde der von Giovanni Michelotti gestaltete Spitfire 4 am 7. Oktober 1962 in der Earls Court Motor Show in London. Die Ziffer 4 in der Typbezeichnung deutete auf den Vierzylindermotor aus dem Triumph Herald hin, dem auch andere Bauteile entnommen waren.

Das letzte Modell war der Spitfire 1500 mit einer überarbeiteten Karosserie. 95.829 Stück dieses Modells wurden von Dezember 1974 bis August 1980 hergestellt. Als weitere Neuerung hat er einen kleinen Spoiler am Bug und eine Abdeckung für das Verdeck.

Der eingebrachte Spitfire ist ein 1500 aus der letzten Serie und wurde im Juli 1977 erstmalig in Wien zugelassen. Der letzte Besitzer und Einbringer hat ihn dann 1991 nach Linz geholt und bis zuletzt benutzt.
In Summe ein unkompliziertes Cabrio, bei dem sich jede Fahrt ein bisschen wie Urlaub anfühlt und den grauen Alltag vergessen lässt.


Hotline dell'acquirente lun-ven: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Asta: Veicoli classici
Tipo d'asta: Asta in sala con Live Bidding
Data: 01.07.2023 - 15:00
Luogo dell'asta: Vösendorf
Esposizione: 29.06. - 01.07.2023


** Prezzo d’acquisto comprensivo dei diritti d’asta acquirente e IVA

Non è più possibile effettuare un ordine di acquisto su Internet. L'asta è in preparazione o è già stata eseguita.