Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 595 V


1956/2013 Evanta Aston Martin DBR1 * (ohne Limit/no reserve)


1956/2013 Evanta Aston Martin DBR1 * (ohne Limit/no reserve) - Klassische Fahrzeuge

Mit dem DBR1 gelang es Aston Martin zum ersten und bislang einzigen Mal das größte Rennen der Welt zu gewinnen. Nach drei erfolglosen Versuchen gewannen Carroll Shelby und Roy Salvadori 1959 die 24 Stunden von Le Mans. Am Ende der Saison stand gar der Sieg in der Sportwagen-Weltmeisterschaft, auch das zum ersten und letzten Mal. Nur fünf DBR1 wurden gebaut, heute zählen sie zu den teuersten Autos der Welt!

Die Firma Evanta sorgte erstmals vor ein paar Jahren mit einem 1:1 Modell-Bausatz eines Aston Martin DBR1 für Aufsehen. Diesem Marketing-Gag folgte eine Kleinstserie von richtigen Nachbauten, man spricht von etwa 20 Stück, die gebaut wurden und mechanisch nach Kundenwunsch ausgestattet wurden.

Dieser Evanta DBR1 ist der 20., der gebaut wurde. Er entstand in zweijähriger Bauzeit und wurde am 1. Oktober 2014 in England zugelassen. Dieses Exemplar hat eine Karosserie komplett in Aluminium, genauso wie das Original. Das Herz stammt von Jaguar, hat 3,8 Liter Hubraum und hat sich damals im XK und E-Type bewährt. Der gesamte Aufbau des Motors ist mit zahlreichen Rechnungen dokumentiert und endet mit einem Prüfstandsprotokoll, das 300 PS ausweist, sogar etwas über der Leistung des Vorbilds. Zum Stehen kommt der Renner ebenfalls mit Jaguar-Bremsen. Der gesamte Aufbau des Wagens ist mit unzähligen Fotos dokumentiert, die Zeugnis abgeben von der Qualität der Arbeit.

Enstanden ist eine Hommage an einen der legendärsten Rennwagen, der sich ob seiner zeitgenössischen Mechanik unerhört echt anfühlt. Er vermittelt, wie es sich an der Sarthe und anderen Strecken angefühlt haben muss, und hebt damit die Faszination und Achtung vor den Haudegen von damals ins Unermessliche!

FIN: EVANTA2013DBR1020, Laufleistung: unbekannt, Hubraum: 3.800 ccm/R6, Leistung: 300 PS, Farbe: Almond Green/Oliv (Stoff), Getriebe: 5-Gang, Papiere: Englische Fahrzeugpapiere

23.06.2018 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 94.300,-
Schätzwert:
EUR 90.000,- bis EUR 140.000,-

1956/2013 Evanta Aston Martin DBR1 * (ohne Limit/no reserve)


Mit dem DBR1 gelang es Aston Martin zum ersten und bislang einzigen Mal das größte Rennen der Welt zu gewinnen. Nach drei erfolglosen Versuchen gewannen Carroll Shelby und Roy Salvadori 1959 die 24 Stunden von Le Mans. Am Ende der Saison stand gar der Sieg in der Sportwagen-Weltmeisterschaft, auch das zum ersten und letzten Mal. Nur fünf DBR1 wurden gebaut, heute zählen sie zu den teuersten Autos der Welt!

Die Firma Evanta sorgte erstmals vor ein paar Jahren mit einem 1:1 Modell-Bausatz eines Aston Martin DBR1 für Aufsehen. Diesem Marketing-Gag folgte eine Kleinstserie von richtigen Nachbauten, man spricht von etwa 20 Stück, die gebaut wurden und mechanisch nach Kundenwunsch ausgestattet wurden.

Dieser Evanta DBR1 ist der 20., der gebaut wurde. Er entstand in zweijähriger Bauzeit und wurde am 1. Oktober 2014 in England zugelassen. Dieses Exemplar hat eine Karosserie komplett in Aluminium, genauso wie das Original. Das Herz stammt von Jaguar, hat 3,8 Liter Hubraum und hat sich damals im XK und E-Type bewährt. Der gesamte Aufbau des Motors ist mit zahlreichen Rechnungen dokumentiert und endet mit einem Prüfstandsprotokoll, das 300 PS ausweist, sogar etwas über der Leistung des Vorbilds. Zum Stehen kommt der Renner ebenfalls mit Jaguar-Bremsen. Der gesamte Aufbau des Wagens ist mit unzähligen Fotos dokumentiert, die Zeugnis abgeben von der Qualität der Arbeit.

Enstanden ist eine Hommage an einen der legendärsten Rennwagen, der sich ob seiner zeitgenössischen Mechanik unerhört echt anfühlt. Er vermittelt, wie es sich an der Sarthe und anderen Strecken angefühlt haben muss, und hebt damit die Faszination und Achtung vor den Haudegen von damals ins Unermessliche!

FIN: EVANTA2013DBR1020, Laufleistung: unbekannt, Hubraum: 3.800 ccm/R6, Leistung: 300 PS, Farbe: Almond Green/Oliv (Stoff), Getriebe: 5-Gang, Papiere: Englische Fahrzeugpapiere


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 23.06.2018 - 17:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 21.06. - 23.06.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.