Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 103


Friedrich Bischoff


Friedrich Bischoff - Gemälde des 19. Jahrhunderts

(Ansbach 1819-1873 Erlangen) Der Maler und das Modell, signiert Fried. Bischoff, Öl auf Leinwand, 73 x 92 cm , gerahmt, (Rei)

Friedrich Bischoff Bischoff studierte zwischen 1835 und 1842 an der Akademie der Bildenden Künste in München. Ab 1845 war er Mitglied des Münchner Kunstvereins, musste allerdings wegen einer schweren Krankheit nach Ansbach zurückkehren. Neben Gruppenbildern und Portraits malte Bischoff vor allem Genrebilder, die häufig nachgestochen oder als Lithografie publiziert wurden. Heute befinden sich Werke Friedrich Bischoffs in zahlreichen Privatsammlungen.

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at

20.04.2010 - 18:00

Schätzwert:
EUR 20.000,- bis EUR 25.000,-

Friedrich Bischoff


(Ansbach 1819-1873 Erlangen) Der Maler und das Modell, signiert Fried. Bischoff, Öl auf Leinwand, 73 x 92 cm , gerahmt, (Rei)

Friedrich Bischoff Bischoff studierte zwischen 1835 und 1842 an der Akademie der Bildenden Künste in München. Ab 1845 war er Mitglied des Münchner Kunstvereins, musste allerdings wegen einer schweren Krankheit nach Ansbach zurückkehren. Neben Gruppenbildern und Portraits malte Bischoff vor allem Genrebilder, die häufig nachgestochen oder als Lithografie publiziert wurden. Heute befinden sich Werke Friedrich Bischoffs in zahlreichen Privatsammlungen.

Expertin: Mag. Dimitra Reimüller Mag. Dimitra Reimüller
+43-1-515 60-355

19c.paintings@dorotheum.at


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 09.00 - 18.00
kundendienst@dorotheum.at

+43 1 515 60 200
Auktion: Gemälde des 19. Jahrhunderts
Datum: 20.04.2010 - 18:00
Auktionsort: Wien | Palais Dorotheum
Besichtigung: 10.04. - 20.04.2010