Lot No. 38 V


1992 Mercedes-Benz 300 CE-24 Cabriolet


Österreichischer Wagen mit original 82.300 km!

Auf der IAA im September 1991 präsentierte Mercedes-Benz nach nahezu zwei Jahrzehnten der Abstinenz wieder ein vollwertiges, vier- sitziges Cabriolet. Auf Basis der Baureihe W124 war nach massivem Konstruktionsaufwand ein bügelloses Cabriolet entstanden. Anfangs wurde die Krönung der Baureihe ausschließlich mit der 3-Liter-24-Ventil-Topmotorisierung ausgeliefert, meist kombiniert mit entsprechender Ausstattung, was den Anschaffungspreis in teils schwindelerregende Höhen trieb.

Dieses 300 CE-24 Cabriolet wurde am 21. Juli 1992 von der Firma Wiesenthal als Vorführwagen angemeldet. An Sonderausstattung wurde kaum eine Gelegenheit ausgelassen. Zur Sportsline-Austattung gesellten sich die Klimaanlage, Automatikgetriebe, Airbag, das hydraulische Verdeck, ASR-System, etc., das ganze in der zeitlosen Kombination von silber-metallic mit schwarzem Leder. Im Frühjahr darauf wurde das Cabrio schließlich an eine Wiener Firma verkauft, in deren Fuhrpark es bis 1998 blieb. Anfang 1999 ließ schließlich der letzte Halter den Mercedes mit gut 75.000 km auf der Uhr zu, allerdings nur für ein Jahr, dann musste er ihn aus gesundheitlichen Gründen abgemelden. Bis heute kamen letztlich nur 7.000 km dazu, ausreichend, um nicht vom Stehen kaputt zu werden, gerade richtig um im tollen Zustand erhalten zu bleiben. Überhaupt ist dieser 300 CE-24 vom ersten Tag weg lückenlos dokumentiert, nebst Serviceheft, liegen auch Rechnungen und alle Bordunterlagen vor. Damit fügt sich auch die Historie ins Bild dieser Ausnahmeerscheinung ein.

FIN: WDB1240611B745444, Laufleistung: 82.278 km (original), Hubraum: 2.960 ccm/R6, Getriebe: 5-Gang Automatik, Farbe: Brillantsilber metallic/Schwarz (Leder), Leistung: 220 PS, Papiere: Österreichischer Typenschein

20.10.2018 - 16:00

Realized price: **
EUR 31,050.-
Estimate:
EUR 22,000.- to EUR 32,000.-

1992 Mercedes-Benz 300 CE-24 Cabriolet


Österreichischer Wagen mit original 82.300 km!

Auf der IAA im September 1991 präsentierte Mercedes-Benz nach nahezu zwei Jahrzehnten der Abstinenz wieder ein vollwertiges, vier- sitziges Cabriolet. Auf Basis der Baureihe W124 war nach massivem Konstruktionsaufwand ein bügelloses Cabriolet entstanden. Anfangs wurde die Krönung der Baureihe ausschließlich mit der 3-Liter-24-Ventil-Topmotorisierung ausgeliefert, meist kombiniert mit entsprechender Ausstattung, was den Anschaffungspreis in teils schwindelerregende Höhen trieb.

Dieses 300 CE-24 Cabriolet wurde am 21. Juli 1992 von der Firma Wiesenthal als Vorführwagen angemeldet. An Sonderausstattung wurde kaum eine Gelegenheit ausgelassen. Zur Sportsline-Austattung gesellten sich die Klimaanlage, Automatikgetriebe, Airbag, das hydraulische Verdeck, ASR-System, etc., das ganze in der zeitlosen Kombination von silber-metallic mit schwarzem Leder. Im Frühjahr darauf wurde das Cabrio schließlich an eine Wiener Firma verkauft, in deren Fuhrpark es bis 1998 blieb. Anfang 1999 ließ schließlich der letzte Halter den Mercedes mit gut 75.000 km auf der Uhr zu, allerdings nur für ein Jahr, dann musste er ihn aus gesundheitlichen Gründen abgemelden. Bis heute kamen letztlich nur 7.000 km dazu, ausreichend, um nicht vom Stehen kaputt zu werden, gerade richtig um im tollen Zustand erhalten zu bleiben. Überhaupt ist dieser 300 CE-24 vom ersten Tag weg lückenlos dokumentiert, nebst Serviceheft, liegen auch Rechnungen und alle Bordunterlagen vor. Damit fügt sich auch die Historie ins Bild dieser Ausnahmeerscheinung ein.

FIN: WDB1240611B745444, Laufleistung: 82.278 km (original), Hubraum: 2.960 ccm/R6, Getriebe: 5-Gang Automatik, Farbe: Brillantsilber metallic/Schwarz (Leder), Leistung: 220 PS, Papiere: Österreichischer Typenschein


Buyers hotline Mon.-Fri.: 10.00am - 4.00pm
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auction: Classic Cars
Date: 20.10.2018 - 16:00
Location: Classic Expo Salzburg, Messezentrum, Halle 3/5
Exhibition: 19.10. - 20.10.2018


** Purchase price incl. charges and taxes

It is not possible to turn in online buying orders anymore. The auction is in preparation or has been executed already.