Sie nutzen einen veralteten Browser!

Um unsere Website voll funktionsfähig nutzen zu können, sollten Sie eine aktuelle Browserversion installieren. Eine Auflistung von empfohlenen Browserversionen finden Sie gleich hier.



Lot Nr. 579 V


1995 Harley Davidson Road King mit Beiwagen


1995 Harley Davidson Road King mit Beiwagen - Klassische Fahrzeuge

Pay one get two!

Die Road King ist das Einstiegsmodell in Harleys Palette der schweren Touringmodelle. Die Ursprünge der Touring Baureihe sind schwer zu fassen, da Harley-Davidson Motorräder schon früh für große Reisen eingesetzt wurden. Zu den Klassikern zählt hier die Electra Glide. 1993 kamen dann die Road-King-Modelle im nostalgischen Design erstmals auf den Markt. Schon 1984 löst der von Porsche entwickelte Evolution-Motor den etwas problematischen „Shovelhead“ ab. Der neue Evo darf als erster vollgasfester Motor des Hauses gelten. Seine Langlebigkeit hat er zigfach bewiesen und so kann man ein Touringmodell mit diesem Aggregat guten Gewissens als sehr zuverlässiges Reisemotorrad empfehlen.

Dieses schwarze 1995er Road King Gespann bekundet sehr eindrucksvoll seine wahre Bestimmung. Gut 80.000 km in erster Hand bestätigen den treuen und zuverlässigen Begleiter. Gekauft und geritten von einem passionierten Harleyfahrer, veranlasst diesen einzig der Umstand, dass die Garage noch weitere Harleys beherbergt, sich nun von der Road King zu trennen. Die Road King ist übrigens für den wahlweisen Betrieb als Solomaschine und als Gespann genehmigt. Ein Kauf beinhaltet also zwei Motorradtypen. Sicher, Fahren mit Beiwagen braucht etwas Übung, hat aber einen hohen Sympathiewert und wird von Motorradfahrern hoch respektiert. Als Gespann-Pilot ist man kein 08/15-Motorradfahrer, sondern der wahre „Road King“.

FIN: 1HD1FDL1XSY500278, Laufleistung: 82.765 km (abgelesen), Hubraum: 1.338 ccm/V2, Leistung: 60 PS, Farbe: Schwarz, Getriebe: 4-Gang, Papiere: Österreichischer Typenschein

23.06.2018 - 17:00

Erzielter Preis: **
EUR 18.975,-
Schätzwert:
EUR 8.000,- bis EUR 12.000,-

1995 Harley Davidson Road King mit Beiwagen


Pay one get two!

Die Road King ist das Einstiegsmodell in Harleys Palette der schweren Touringmodelle. Die Ursprünge der Touring Baureihe sind schwer zu fassen, da Harley-Davidson Motorräder schon früh für große Reisen eingesetzt wurden. Zu den Klassikern zählt hier die Electra Glide. 1993 kamen dann die Road-King-Modelle im nostalgischen Design erstmals auf den Markt. Schon 1984 löst der von Porsche entwickelte Evolution-Motor den etwas problematischen „Shovelhead“ ab. Der neue Evo darf als erster vollgasfester Motor des Hauses gelten. Seine Langlebigkeit hat er zigfach bewiesen und so kann man ein Touringmodell mit diesem Aggregat guten Gewissens als sehr zuverlässiges Reisemotorrad empfehlen.

Dieses schwarze 1995er Road King Gespann bekundet sehr eindrucksvoll seine wahre Bestimmung. Gut 80.000 km in erster Hand bestätigen den treuen und zuverlässigen Begleiter. Gekauft und geritten von einem passionierten Harleyfahrer, veranlasst diesen einzig der Umstand, dass die Garage noch weitere Harleys beherbergt, sich nun von der Road King zu trennen. Die Road King ist übrigens für den wahlweisen Betrieb als Solomaschine und als Gespann genehmigt. Ein Kauf beinhaltet also zwei Motorradtypen. Sicher, Fahren mit Beiwagen braucht etwas Übung, hat aber einen hohen Sympathiewert und wird von Motorradfahrern hoch respektiert. Als Gespann-Pilot ist man kein 08/15-Motorradfahrer, sondern der wahre „Road King“.

FIN: 1HD1FDL1XSY500278, Laufleistung: 82.765 km (abgelesen), Hubraum: 1.338 ccm/V2, Leistung: 60 PS, Farbe: Schwarz, Getriebe: 4-Gang, Papiere: Österreichischer Typenschein


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Klassische Fahrzeuge
Datum: 23.06.2018 - 17:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 21.06. - 23.06.2018


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.