Lot Nr. 28 V


1966 Vespa 50 Super Sprint


1965 präsentierte Piaggio auf Smallframe-Basis zwei neue Sportmodelle, mit 50 bzw. 90 ccm und dem Namen Super Sprint, kurz SS. Die SS hatten ein nach oben schmal zusammenlaufendes Beinschild, einen kürzeren Radstand, einen schmäleren Lenker, ein längs stehendes Reserverad und darauf eine Werkzeugbox. Die 50 SS leistete stattliche 3,68 PS und war laut Werbung 75 km/h schnell. Weil in Italien in der 50 ccm Klasse eine Leistungsgrenze von 1,5 PS galt, wurde die 50 SS ausschließlich für den Export gebaut.

Von der 50 SS wurden von 1965 bis 1971 nur 2.500 Stück gebaut, weniger als die Hälfte ihrer ohnehin schon seltenen großen Schwester, der 90 SS. Gerade die Erstserienmodelle mit dem Werkzeugkasten auf dem in Fahrtrichtung stehenden Reserverad zählen heute zu den gesuchtesten Vespas.

Diese Vespa 50 Super Sprint kam aus Deutschland nach Österreich. Davor war sie bereits hochwertig restauriert worden und anschließend gehegt und gepflegt, was man ihr rundum ansieht.

Chassis: V5SS1T*1442*, Motor: V5SS1M*1247*, Deutsche Betriebserlaubnis (Zweitschrift) (German Betriebserlaubnis (duplicate))

24.05.2019 - 15:00

Erzielter Preis: **
EUR 12.075,-
Schätzwert:
EUR 10.000,- bis EUR 15.000,-

1966 Vespa 50 Super Sprint


1965 präsentierte Piaggio auf Smallframe-Basis zwei neue Sportmodelle, mit 50 bzw. 90 ccm und dem Namen Super Sprint, kurz SS. Die SS hatten ein nach oben schmal zusammenlaufendes Beinschild, einen kürzeren Radstand, einen schmäleren Lenker, ein längs stehendes Reserverad und darauf eine Werkzeugbox. Die 50 SS leistete stattliche 3,68 PS und war laut Werbung 75 km/h schnell. Weil in Italien in der 50 ccm Klasse eine Leistungsgrenze von 1,5 PS galt, wurde die 50 SS ausschließlich für den Export gebaut.

Von der 50 SS wurden von 1965 bis 1971 nur 2.500 Stück gebaut, weniger als die Hälfte ihrer ohnehin schon seltenen großen Schwester, der 90 SS. Gerade die Erstserienmodelle mit dem Werkzeugkasten auf dem in Fahrtrichtung stehenden Reserverad zählen heute zu den gesuchtesten Vespas.

Diese Vespa 50 Super Sprint kam aus Deutschland nach Österreich. Davor war sie bereits hochwertig restauriert worden und anschließend gehegt und gepflegt, was man ihr rundum ansieht.

Chassis: V5SS1T*1442*, Motor: V5SS1M*1247*, Deutsche Betriebserlaubnis (Zweitschrift) (German Betriebserlaubnis (duplicate))


Käufer Hotline Mo.-Fr.: 10.00 - 16.00
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auktion: Solo Vespa. Quasi.
Datum: 24.05.2019 - 15:00
Auktionsort: Vösendorf
Besichtigung: 22.05. - 24.05.2019


** Kaufpreis inkl. Käufergebühr und Mehrwertsteuer

Es können keine Kaufaufträge über Internet mehr abgegeben werden. Die Auktion befindet sich in Vorbereitung bzw. wurde bereits durchgeführt.