Lot No. 44 V


1960 Plymouth Valiant


Chassis: 1302220517
Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung (historisch)
US-title

Umfangreich restauriert
Kompakte US-Limousine mit markantem Design


Zum Modelljahr 1960 brachten die „großen Drei“ ganz neue Kompaktwagen auf den Markt, um gegen die stark steigenden Verkaufszahlen von AMC und VW ankämpfen zu können.
Er war einer der ersten Kompaktwagen auf dem US-Markt und konkurrierte mit dem Chevrolet Corvair und dem Ford Falcon, war aber ästhetisch gewagter gezeichnet. Der Valiant hatte eine selbsttragende Karosserie und einen schräg eingebauten Sechszylinder-Reihenmotor, den berühmten “Slant-Six”, der für seine Zuverlässigkeit und Leistung bekannt war.
Im ersten Modelljahr hieß der Wagen nur Valiant, erst ab Modelljahr 1961 wurde er als Plymouth vermarktet. In dieser sehr polarisierenden Form wurde das Modell nur 3 Jahre angeboten. Aber immerhin wurden die Wagen auch in Australien und in der Schweiz montiert.

Dieser Valiant wurde 2016 aus Kentucky kommend von einem US-Car-Sammler nach Österreich eingeführt. 2020 erwarb der Einbringer diesen in leicht restaurierungsbedürftigem Zustand. Die größte Schwäche war das verschlissene Interieur des Valiant, was heute nach umfangreicher Überarbeitung vergessen ist und wieder sehr einladend wirkt. Die Karosseriestruktur erwies sich als gesund und bedurfte nur geringer Maßnahmen, um den Valiant mit folgender Teillackierung wieder attraktiv erscheinen zu lassen. Auch die Mechanik wurde grundlegend geprüft und überarbeitet, was dem Einbringer, einem erfahrenen und passionierten Schrauber, allein schon die Ehre abverlangte. So hat der Valiant jetzt auch eine österreichische Einzelgenehmigung und ein neues Pickerl. Das wiederkehrende Problem eines jeden Sammlers, nämlich neue Wunschobjekte und zu wenig Platz, bedingt die Freigabe des Valiant.

01.07.2023 - 15:00

Realized price: **
EUR 14,375.-
Estimate:
EUR 12,000.- to EUR 15,000.-

1960 Plymouth Valiant


Chassis: 1302220517
Papiere: Österreichische Einzelgenehmigung (historisch)
US-title

Umfangreich restauriert
Kompakte US-Limousine mit markantem Design


Zum Modelljahr 1960 brachten die „großen Drei“ ganz neue Kompaktwagen auf den Markt, um gegen die stark steigenden Verkaufszahlen von AMC und VW ankämpfen zu können.
Er war einer der ersten Kompaktwagen auf dem US-Markt und konkurrierte mit dem Chevrolet Corvair und dem Ford Falcon, war aber ästhetisch gewagter gezeichnet. Der Valiant hatte eine selbsttragende Karosserie und einen schräg eingebauten Sechszylinder-Reihenmotor, den berühmten “Slant-Six”, der für seine Zuverlässigkeit und Leistung bekannt war.
Im ersten Modelljahr hieß der Wagen nur Valiant, erst ab Modelljahr 1961 wurde er als Plymouth vermarktet. In dieser sehr polarisierenden Form wurde das Modell nur 3 Jahre angeboten. Aber immerhin wurden die Wagen auch in Australien und in der Schweiz montiert.

Dieser Valiant wurde 2016 aus Kentucky kommend von einem US-Car-Sammler nach Österreich eingeführt. 2020 erwarb der Einbringer diesen in leicht restaurierungsbedürftigem Zustand. Die größte Schwäche war das verschlissene Interieur des Valiant, was heute nach umfangreicher Überarbeitung vergessen ist und wieder sehr einladend wirkt. Die Karosseriestruktur erwies sich als gesund und bedurfte nur geringer Maßnahmen, um den Valiant mit folgender Teillackierung wieder attraktiv erscheinen zu lassen. Auch die Mechanik wurde grundlegend geprüft und überarbeitet, was dem Einbringer, einem erfahrenen und passionierten Schrauber, allein schon die Ehre abverlangte. So hat der Valiant jetzt auch eine österreichische Einzelgenehmigung und ein neues Pickerl. Das wiederkehrende Problem eines jeden Sammlers, nämlich neue Wunschobjekte und zu wenig Platz, bedingt die Freigabe des Valiant.


Buyers hotline Mon.-Fri.: 10.00am - 4.00pm
oldtimer@dorotheum.at

+43 1 515 60 428
Auction: Classic Cars
Auction type: Saleroom auction with Live Bidding
Date: 01.07.2023 - 15:00
Location: Vösendorf
Exhibition: 29.06. - 01.07.2023


** Purchase price incl. charges and taxes

It is not possible to turn in online buying orders anymore. The auction is in preparation or has been executed already.